Ich liebe die Art, wie du dich bewegst.
Deine Bewegungen
so voller Leichtigkeit
und gar verspielt
auch die Art, wie du dich gibst,
erinnert mich an mich selbst,
vor so vielen von Jahren.

Ich liebe die Art, wie du sprichst.
Deine Stimme
so wohlklingend,
wirkt wohl beruhigend
und warmherzig
auf mich.

Und auch deine Wortneuschöpfungen,
machen dich,
betrachte ich
Gottes Schöpfung,
so liebenswert
und
derartig
einzigartig.

Ich liebe die Art, wie du mich berührst.
Deine Berührungen sind magisch
sinnlich,
als ob du mich
mit jedem Brückenschlag
deiner Hände
zu meinem Körper
behände
aufs Neue verführst.
Ich verfalle
Dir
mit jedem Kontakt
unserer beiden Körper.

Ich liebe die Art, wie du mich anschaust,
in diesen Augenblicken,
wenn wir uns
tief
in die Augen blicken.
Ein überwältigendes,
einzigartiges,
unbeschreibliches,
tiefsinniges,
derart sinnliches
Gefühl.

Ich liebe deine Augen,
denn die sind nicht nur
nicht wie andere Augen.
Sie sind
ehrlich
und selbstlos.
Und meiner Selbst los,
blicke ich
in grenzenlose,
leuchtende,
unbekannte Weiten –
ein Gefühl
des Bodenlosen,
Endlosen
und des sorglosen
Gleitens.

Ich liebe die Art,
wie du Ich liebe dich sagst,
denn sie ist aufrichtig,
real
und derart
berauschend,
dass alles an mir,
durch drei kleine Worte von dir,
erzittert
und dieser Zustand
noch lange danach
anhält.

Ich liebe deine verschämten Blicke,
wenn ich dich betrachte.
Du hast ja nicht den Hauch einer Ahnung davon,
wie schön,
so ich einst noch dachte,
du bist.
NEIN,
du bist atemberaubend,
so dass ich,
meines Atems beraubt,
und völlig überwältigt
vor dir stehe.

Ich liebe deinen Körper,
welcher so überaus traumhaft,
sich in meine Gedanken eingebrannt.
Und nicht nur er ist das,
was dich
für mich
so unwiderstehlich macht.

Ich liebe deinen Geruch,
denn du bist so derart wohlriechend,
und tausend wohlige Gerüche in meinen Sinn schießend,
dass ich mich mit jedem Atemzug
durchaus
ganz verliere.

Doch am meisten liebe ich,
dass ich nicht aufhören kann,
dich zu lieben
und dass mir noch
mindestens 11 weitere Gründe einfallen,
warum ich dich liebe.

11 Dinge
Beitrag bewerten

Share This