Des Lebens Nacht

Ist das Ende spürbar nah, des Lebens Nacht gekommen, sehn‘ ich mich doch ein letztes Mal in Deinen Arm genommen. Ein letztes Mal die Wärme spüren, ein letztes Mal Dein Herz berühren, ein letzter Kuss, der letzte Gruß: „Mein Leben, Liebste, ist gelebt! Mich...

Wenn alles ist verloren …

Wenn alles ist verloren, die Nacht nicht schwinden will, die Zeit scheint eingefroren, das Herz gebrochen, still, der Kummer unerträglich, ein Traum bleibt unerfüllt. Der Glaube an die Liebe von Finsternis umhüllt. Wenn alles ist verloren, die Nacht nicht enden will,...

Schattenliebe

Wir dürfen nicht zeigen, dass wir einander lieben. Uns’re Blicke treffen sich heimlich, besonnen und verschwiegen. Im Herz jedoch und in der Seel‘, da sind wir immer eins, sind dort des and’ren Eigen, im Schatten uns’res Seins. Kein Dritter...

Ist es vernünftig?

Ist es vernünftig, auseinander zu geh’n, nur weil gewisse Dinge zwischen uns steh’n? Ist es vernünftig, sich gänzlich aufzugeben, just eines fremden Menschens Willen wegen? Ist es vernünftig auf Liebe zu verzichten, nur weil Dritte über diese sträflich...