Tag und Nacht

Die Nacht geht zu Ende, der Morgen kommt näher. Alles wirkt noch sehr düster und menschenleer. Die dunklen Wolken am Himmel sind riesengroß, das Erscheinen der Welt ist trist und farblos. Die Sonne erwacht bald, was grau war, wird bunt. So verschlingt sie die Wolken...

Das Kind

Manchmal schaue ich in den Spiegel, frage mich: Wer steht denn da? Bin ich noch dasselbe Ich, das ich noch erst vor kurzem war? Ich wollte mich doch mal verändern… habe ich das eigentlich? Doch das Wichtigste dabei ist: Wie sehen die anderen mich?   Vor ein paar...

Unrecht und Recht

Es gibt so viele Kriege, die Menschen bekämpfen sich, Auf der Welt fehlt die Liebe, überall fürchtet man sich. Man fühlt sich nirgendwo mehr sicher, jeder Mensch wird schnell Terrorrist. Dabei gibt es noch so viel Schönes, was man jedoch schnell vergisst. Ich verstehe...

Frei

Ich lieg‘ in meinem Bett, denk an so viele Sachen, ich wünschte, ich könnte mir einen Tag keine Gedanken machen, ob das was ich so tue, das Beste für mich ist, und ob jeder um mich herum auch damit einverstanden ist.   Das größte Problem liegt jedoch, in dem was...

Spiel des Lebens

Wie gern würde ich kontrollieren, was ich mach‘ und wie ich fühl‘. Doch leider passiert alles oft wie ein ungeregeltes Spiel. Wie oft denke ich: „Komm, gib auf!“, wenn ich am Verlieren bin. Doch dann würfel ich eine Sechs und alles ergibt wieder Sinn. Ich...

Leer

Wo kommt all die Trauer her? Ich fühl‘ mich so verbraucht und leer.. Wenn ich in deine Augen seh‘, merke ich, dass ich dich nicht versteh‘. Es ist nicht mehr wie es früher war, als ich in deine Augen sah. Dein Lächeln scheint nicht mehr für mich, und...