Ich glaube Ideen sind gut.
Wenn Sie so Spaß machen wie Clowns.

Ich glaube Gespräche sind gut.
Wenn Sie so witzig sind wie Clowns.

Ich glaube Nachdenken ist gut.
Wenn es den Humor hat wie Clowns.

Ich glaube Träume sind gut.
Wenn Sie so Lächeln wie Clowns.

Ich glaube Spiele sind gut.
Wenn Sie den Ernst haben von Clowns.

Ich glaube Kunst ist gut.
Wenn es ein Lied ist von Clowns.

Ich glaube Phantasie ist gut.
Wenn Sie so viele Farben hat wie Clowns.

Ich glaube ein Gedicht ist gut.
Wenn die Sätze so tanzen wie Clowns.

Ich glaube die Welt ist gut.
Wenn der Mensch so ernst ist wie ein Clown.

(C)Klaus Lutz

11/14/2009

Alle älteren Gedichte finden, sich unter dem
angegebenem Datum auf: www.e-stories.de
Und waren auch auf meinem damaligen
weblog: http://defenseur.log.de veröffentlicht!

Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Das Thema mit den Clowns beschäftigt
mich immer wieder. Es ist so das Wissen
um die Leichtigkeit, die das Leben
besitzen kann. In Gesprächen. Im Denken.
In der Phantasie. Es ist der Spaß, der
das alles sein kann. Dann, wenn das
Wissen da ist, was das Leben ist. Und
das es geliebt werden will. Das es sich
zu erkennen gibt. Und sich zeigt. Für
den, der es zu geniessen weiß. Eben mit
dem was so dazu gehört: „Dieses Leben
und leben lassen!“ Die Schönheit
erkennen die mir gegeben ist. Mit all
dem was ich kann. Mit den Fähigkeiten
die ich besitze. So ungefähr! Wenn ich
das Leben richtig sehe, dann sehe ich
eben was ich alles habe. Und dann sehe
ich eine Menge. Es fehlt immer etwas.
Aber es ist auch immer mehr da als
uns klar ist. (C)Klaus Lutz

Clowns
Beitrag bewerten

Share This