Du scheinst so stark wie die Sonne

aber ich nehme dir deine Sonnenstrahlen.

Auch, wenn es ungewollt ist ich nehme sie dir dennoch.

Ich nehme sie dir ohne es zu merken Tag für Tag

selbst wenn ich sie in meiner Hand halte Sie strahlen nie so hell für mich,

wie sie es für dich tun.

Mein Frusst lässt deine Wärme entweichen und selbst deine Haut scheint nicht mehr wie früher.

Ich will dir helfen

Aber sag mir wer hilft mir?

Selbst, wenn ich es nicht zeige ich trauer genau so viel wie ihr.

Nur deswegen strahlst du nicht mehr so hell wie zuvor

alles ist nur wegen mir.

 

Das Licht der Anderen
5 (100%)
1x bewertet

Share This