Der Wald ist mein Freund:

Das Treibhausgas Kohlendioxyd,

das wir und unsere Autos ausatmen,

atmen die Bäume ein

und verwandeln es

in kostbaren Sauerstoff,

den wir zum Leben brauchen.

 

Wenn ich Kummer habe,

dann gehe ich in den Wald

und spreche mit der Eberesche meines Vertrauens,

die mich bis jetzt immer trösten konnte.

 

Oder ich singe mit einer Nachtigall im Duett,

tanze mit einem Reh auf einer Waldwiese,

verliebe mich in eine Dryade (Baumnymphe der griechischen Sage).

 

Der Wald ist mein Freund:

Ich verdanke ihm viel.

Der Wald ist mein Freund
5 (100%)
1x bewertet

Share This