Die Lilienblüte

An einer Magerbodenstelle
Wächst sie bereits seit vielen Jahren,
Ist jedes Jahr präsent zur Stelle,
Will mit der Blüte gar nicht sparen.

Sie treibt den langen Stängel aus,
Lanzettartig die dünnen Blätter,
Treibt eine einz’ge Schönheit aus,
Bisweilen auch bei schlechtem Wetter.

So unscheinbar dort auch der Platz,
Wo niemand sie zu sehen scheint,
Ist sie mir doch ein großer Schatz,
Weil sie mich zu erhören meint:

Ihr Blütenschaukeln hier im Wind,
Orangefarben und recht selten –
Wo Menschen nur in Autos sind,
Will sie als Kostbarkeit mir gelten.

©Hans Hartmut Karg
2019

*

Die Lilienblüte
Beitrag bewerten

Share This