Mit dem Wind scheint’s dem Herbst gut zu gehen,
Ohne Grund weinen Wolken schon lang.

Diesen Herbst lass‘ ich alles geschehen,
Was mich bringt meinem Schicksal in Klang.

Bäume schenken das bunte Erlebnis,
Letzte Vögel verlassen das Land.

Mit der Hoffnung auf neues Ergebnis,
Meine Ängste begrab‘ ich im Sand.

Kalte Tage und längere Nächte
Überzeugen die Erde zum Schlaf.

Meine heilenden inneren Kräfte
Wachen auf und ich leben darf.

Jahreskreis geht zielstrebig zu Ende,
Ohne Zweifel in eigenem Weg.

Meinem Leben zustehende Wende
Bringt mich bald zu dem Zaubersteg.

©Tatiana Unruh, Oktober 2016

Diesen Herbst
Beitrag bewerten

Share This