Fragen über Fragen.

Sei mal einen Moment ehrlich zu dir selbst, ist es wirklich das was du möchtest?

Erfüllt es dich, wenn du es bekommst? Tut es dir wirklich Gut?

Ist das, was du dir wünscht, auch das richtige für dich oder geht es dir nach 2 Wochen auf nerven?

Wie lange noch willst dir was vormachen? Liegt der Fehler nicht wo anders?

Ich meine, liegt der Fehler nicht an dir? Bist du mit dir im reinen? Wirst du dich ändern?

Oder lässt du alles dahin schwinden lassen, weil du meinst es gäbe ein Schicksal und man könne eh nichts dran ändern?

Bist du stark genug den nächsten Schritt zu wagen? Willst du dein Leben ändern?

Wirst du es eines Tages bereuen, es nicht getan zu haben? Lebst du in der Vergangenheit oder in der Zukunft? Warum nicht im jetzt und hier?

Was möchtest du wirklich? Jagst du deinen Träumen hinterher? Oder fällt es dir schwer? Möchtest du nicht auf die Schnauze fliegen? Hast du Angst davor, was die anderen über dich denken könnten? Von nichts kommt nichts oder irre ich mich ?

Wieso lässt du dich so leicht unterkriegen? Bist du nicht stark genug für diese Welt?

Was haben denn die anderen, was du nicht hast ? Sind es die Erfahrungen, die dich so denken haben lassen? Oder ist es einfach nur ein Schutzmechanismus?

Willst du nicht auch ein erfüllendes Leben führen? Was hält dich davon ab ? Merkst du nicht, dass du Zeit und Kraft verschwendest für Dinge, die es nicht wert sind?

Wieso fängst du nicht ab heute an es zu ändern?

Wieso?

Fragen über Fragen
Beitrag bewerten

Share This