Glücklich sein, ein Privileg!
Ich fand’s nicht oft auf meinem Weg.
Ein Stein der vor dem Andern liegt
und weder Halt noch Hoffnung gibt.

Ein‘ kleinen Schein den ich erblicke,
durch des Dunkel kleine Lücke.
Doch selten habe ich’s erreicht
bevor das Licht auch schon entweicht.

Endlich hab‘ ich nun aufgegeben
nach dem Privileg zu streben.
Bild ich mir ein Zufriedenheit
auch ohne Glück und Heiterkeit.

Glück hat der, der glücklich ist
5 (100%)
1x bewertet

Share This