Wer hätte das einst gedacht,

Das Internet so viel Schaden macht ?

Nackte Knaben konnten sich nur „Imperatoren“ leisten,

Heut leider, dank Internet, die meisten!

 

Auch wenn’s nur Bilder sind wie am FKK,

Wie jetzt beim Edathy, im Bundestag,

Ein Verbrechen ist es sowieso,

Die Kinder wenn einmal groß, was dann mit ihnen los ?

 

Beschämend sich im Spiegel betrachten,

Wissend doch das viele sich befriedigt, durchs Angaffen !

Wie wertlos sie sich fühlen müssen,

Manch einem wird sein Leben dadurch zerissen.

 

Noch krimineller sind die Kindersex Pornos,

Wo Schmerz und seelisches Leid wird zu Horrors !

Die armen Kinder zuerst mit Schokolade vernaschen,

Um sie dann schamlos ausnutzen, seelisch „waschen“ !

 

Wie krank muss unsere Welt wohl sein,

Denn Lehrer, Ärzte, Pfarrer,  sind auch dabei !

Manch lieber Vater, nachdem er seine Kinder schlafen legt,

Im Internet, am Kindersex  sich erregt .

 

Wie soll ein Kind mit acht  schon wissen ,

Was Sex ist, der Schmerz ist so „bissig“ !

Es weiß nicht was es falsch getan,

Erst liebe Worte, dann bestraft !

 

Kriminell sind auch deren Eltern,

Für schmutziges Geld ihre Kinder „wegwerfen“ !

Wie ein Stück Fleisch dem Löwen zugeworfen,

Sie ihre Kinder dem Schmerz und Scham unterworfen.

 

Was wird wohl aus ihnen werden,

Wenn einmal groß, können sie Liebe  entwerfen ?

Sie würden glauben das Sex und Schmerz im „Guten steht“,

Und es anderen antun, wie einst , sie selbst erlebt !

 

Darum lasst ein Aufschrei durch uns gehn,

Und meldet jewelchen Kindersex der gesehn !

Wir müssten doch unser Menschenwürde bewahren,

Und nicht beherzigen diese barbarischen Taten !

 

Wie pervers wir doch geworden sind,

Gerade die, die im Internet sind.

Die millionen Armen ohne Strom und Wasser,

Sind menschenwürdiger besser, als unsere „Klassen“ !

 

Wie kann man nur Gefallen haben,

Wenn ein zarter Körper vom Schmerz wird durchfahren ?!

Wie können so schmerzliche Bilder Männer erregen,

Um kurz danach, ein schöner Frauenkörper neben sich bewegen ?

 

Wenn man Morgens gut gelaunt,

Im Kinderzimmer vor Freud wird gejault,

Zusammen das Frühstück wird genommen,

Keine Spur mehr vom nächtlichen „Abkommen“ ?

 

Mag sein das mancher von Geburt aus pädophil,

Nicht aber Die, die im Internet zahlen so viel.

Um am Kindersex sich zu erregen,

Und danach mit seiner Frau das Liebesspiel erleben !

 

Wir müssen die Methoden bessern,

Um schneller diese Kriminellen fesseln.

Die Strafen müssen strenger sein,

Das die’s auch spüren, am eignen Leib !

 

Ein Appell an alle, die mit dem „Gedanken“ spielen,

Denk an eure eigne Kinder, wie viele,

Wenn sie gezwungen,  dies zu tun,

Welch Leid und Scham sie sich antun !

 

PS: ein Appell an alle die Geld mit diesem schmutzigen Geschäft verdienen:

 

Lasst den Kindern ihre frohe Zeit,

Denn viele schon schuften in der Jugendzeit.

Wenigstens im kindlichen Alter, noch rein,

Soll die unberührte „Freiheit“ sein !

 

 

Franz Eisele                                              Heidelberg, 21.02.14

Kinderpornografie
Beitrag bewerten

Share This