Ich habe Klasse! Sie glauben mir das nicht!
Aber ich bin gut:. „Ich bin gut im Tee trinken!
Ich bin gut, im auf dem Bett liegen! Ich bin gut,
beim in der Ecke sitzen! Ich bin gut, im Musik
hören! Ich bin gut, im Zeit finden! Und all das
kann ich für Tage! Und jeden Abend, mit einem
anderen Ergebnis: „Ich kann, die bessere Welt
träumen! Ich kann, das wahre Leben denken!
Ich kann, den guten Mensch sehen!“ Da ich
weiß: „Ich bin ein Sieger!“

Ich habe Klasse! Sie glauben mir das nicht!
Aber ich ich bin gut: „Ich bin gut im Worte
spielen! Ich bin gut im, durch Parks, bummeln!
Ich bin gut, im Blumen pflücken Ich bin gut,
im Engel küssen! Ich bin gut, im Still sein!“
Und all das kann ich für Tage! Und jeden
Abend, mit einem anderen Ergebnis: „Ich kann,
die wahre Liebe sehen! Ich kann, das echte
Paradies betreten! Ich kann, das eine
Abenteuer, erkennen!“ Da ich weiß: „Ich bin
ein Künstler!“

Ich habe Klasse! Sie glauben mir das nicht!
Aber ich bin gut: „Ich bin gut im Feste feiern!.
Ich bin gut, im Wolken erobern! Ich bin gut, im
Schätze entdecken! Ich bin gut, im Wunder,
bestellen! Ich bin gut im Tee zubereiten! Ich
bin gut, im Männchen malen!“ Und all das kann
ich für Tage! Und jeden Abend, mit einem
anderen Ergebnis: „Ich kann die Sterne hören!
Ich kann, mit Schmetterlingen reisen! Ich kann,
mit der Zeit lächeln! Da ich weiß: „Ich bin ein
Freund!“

Ich habe Klasse! Ich zeige mich jeden Tag neu!
Und nehme das Leben! Und glaube: „Und der
Himmel ist blau! Und jeder Gedanke will reisen!
Und jedes Wort kann fliegen! Und ich schließe
die Augen! Und die Welt lebt: „Als Zirkus, in
dem alle träumen! Als Reise, in der alle reich
werden! Als Platz, wo es nur schönes gibt!“Und
jeden Abend, mit einem anderen Ergebnis: „Wage
die Kunst! Sei der König! Lasse Märchen wahr
werden! Lebe alle Träume!“

(C)Klaus Lutz

Am 4.6.2018 um 23:00 Uhr
die Copyrights gesichert!

Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Ich sitze hier für Tage! Und lese Texte! Und spiele mit den Worten! Und will so etwas perfektes. Und lasse, die Phantasie hin und her purzeln. Und denke, an alles und nichts. Und glaube aber immer noch an die bessere Welt. Und das sich etwas verändern lässt. Im geheimen auch, an den besseren Mensch in mir. An all das, was so einen Glauben besitzt. Und ein Denken hat. Und mit einem Wllen lebt. Und nicht nur so existiert. Und heute das Eine will. Und morgen das Andere. Und! Und! Und! Und an nichts mehr glaubt. Ich weiß nicht! Die Leute sagen ich bin ein komischer Kauz. Da ich eben, so bin wie ich bin. Die sagen aber auch, die Welt ist komisch. Einfach, da sie so ist wie sie ist. Aber gerade deshalb ist die Welt gut. Da sie perfekt gedacht wurde. Und gerade deshalb, bin ich auch als der Mensch gut. Da ich so bin, wie der Mensch gedacht wurde: „Mit Neugier! Mit Interessen! Mit Gaben!“ Und mit allem ausgestattet, um ein reiches Leben zu führen. Und ich stelle fest, das alle die die das nicht begreifen. Mich als komischen Kauz bezeichnen. Eben so, wie sie die Welt als komisch bezeichnen. Da sie, von der Natur in allem, nichts begriffen haben. Und eben einfach nur leben. Und so sitze ich hier. Für Tage. Und tue und mache. Und lebe mit Allem. Immer in der Hoffnung, das mir die Ideen nicht ausgehen. Die echten Ideen: „Das Wort das lebt! Der Satz, der etwas will! Der Gedanke, der etwas erzählt! Das Leben, das nicht stehen bleibt!“ Tage und Nächte am Schreibtisch. Ohne es wahr zu nehmen. Und dann im Bett liegen. Mit der plötzlichen Klarheit: „Aha! Deswegen bist Du so augelaugt!“ Aber egal! Es gab eine Idee, die Dir gefallen hat. Und morgen geht es weiter. Immer weiter! Bis der Geist inmitten des Universums. Inmitten der Welt. Inmitten meiner Seele. Sich ergibt. Und mir so einen Funken an Wahrheit verrät. Und mir, ein Lächeön auf die Wangen zaubert. Und mich sagen lässt: „So ist das mit dem Leben! Geniesse die Tage! Und lebe das Beste! Umd gib nicht auf!“ So ungefähr. Etwas deutlicher. Etwas klarer. Etwas tiefer. So wie wohl, der wahre Geist inmitten von Allem ist. Mit seinem unbegreifbaren völlig klarem Wesen! Ich denke irgendwann passiert das einfach! So lalalala! (C)Klaus Lutz

Klasse!!!
Beitrag bewerten

Share This