die welt wird dunkel
und das einzige, was ich seh‘
ist dein funkeln

nie darfst du verlieren das funkeln
das mir licht gibt im dunkeln

wie funken
sprühst du
glühst du

ich möchte dich halten
doch habe angst mich zu verbrenn‘

lieber renn
ich schnell davon
damit ich mich nicht stellen muss der angst
die nie weg geht wie ein klebriger bonbon

nur einmal möchte ich meine arme um dich legen
dich hegen und dich pflegen

doch ich traue mich nicht
meine angst lässt mich nicht
zu dir durch, mein licht

zu dir mein funkeln
nur du alleine rettest mich im dunkeln

klebriger bonbon
5 (100%)
2x bewertet

Share This