Bunt- blau, gelb, grün und rosa-rot, spannend
Weiß- leer, langweilig

Konfetti- bunt, wild, aufregend, fröhlich
Blanco-Blatt- weiß, still, langweilig

Konfetti- Steckt es nicht eigentlich in uns allen?

Sollten wir nicht alle mal etwas mehr Konfetti, statt immer nur mehr Blanco sein?                                                                                                     Sollten wir nicht alle mal mehr leben, anstatt immer nur zu denken?                                                                                                                        Alle mal mehr Herz statt Kopf?

Einfach mal weg mit der Uhr, die Zeit einfach mal Zeit sein lassen!                                                                                                                 Einfach mal weg mit der Angst, Fehler passieren lassen, neues erleben, mit geschlossenen Augen in eine Pfütze stolpern- schütteln, lachen, weitergehen!                                                                                                                                                                                                                 Einfach mal weg mit dem immer gleichen, strengen Zopf, Haare offen, Wind spüren und denken:                                                                           >> Haare wild?! Mir doch egal- wer mag’s denn immer nur perfekt und aufgeräumt?!<< und einfach mal daran glauben: >> Man darf schon sehen, dass man lebt! << (J. N. Zerlett)

Denn sind wir mal ehrlich, immer nur perfekt zu sein, immer nur das Blanco- Blatt unter all dem Konfetti zu sein, ist doch einfach langweilig.

Denn das Wichtigste ist doch, dass Konfetti erst so schön bunt wird, wenn sich viele bunte Teilchen verbinden!

Also los ihr anderen Blanco-Blätter, springt, rollt, stolpert oder hüpft mit mir in eine Pfütze, schüttelt eure Haare, lacht so laut ihr könnt und macht einen Teil- und wenn es nur eine winzig kleine Ecke ist- von euch zu Konfetti!

Und auch, wenn man dabei nicht perfekt ist, so ist man doch glücklich und ist das nicht genau das, was zählt?

Denn >> Schönheit ist keine Wahrheit << (F. v. Schirach) und so ist es doch gut und auch richtig, dass wir alle perfekt unperfekt sind, denn-  wer will schon „frei von Mängeln“ oder „vollkommen“ (Duden) sein?

(C) Stillepoetin

 

Konfetti oder Blanco-Blatt?
4.5 (90%)
2x bewertet

Share This