Es steckt alles in den kleinen Dingen,
das verstohlene Grinsen der Oma auf dem Weg zum Kühlschrank,
das Strahlen in den Kinderaugen,
der fordernde Blick der älteren Geschwister,
die Spannung vor dem Wettlauf.
All das hängt mit einem einzigen kleinen Ding zusammen.
das Gefühl der Kindheit,
der Gemeinschaft,
dem Reiz der Rivalität unter Kindern,
die Sehnsucht nach dem erfrischenden Süß des kleinen Dings.
Oma öffnet den Kühlschrank.
Unsere Augen weiten sich.
Das Wasser läuft uns im Mund zusammen.
Omas siegessicheres Lächeln winkt uns zu ihr herüber.
In einem praktischen 3er Pack hält sie uns die Erlösung unserer Spannung entgegen,
bricht Einem nach dem Anderen eines der kleinen Dinger ab.
Sie genießt die glücklichen Augenpaare, die ihr entgegen blitzen.
Ein weiterer glorreicher Erfolg in ihrem Omaleben.
Hungrig und wie Wölfe auf die Beute fixiert verteilen wir uns im Garten und verzehren in einem Schneckentempo und mit schmierigen Händen das süße Ding.
Sammeln noch eine halbe Stunde später die Nussreste aus den Wackelzahnlücken und streicheln uns glücklich die Bäuche.

Bei jedem Anblick des kleinen Dings denke ich auch Jahre später an das Lächeln meiner Oma, das Kinderherzen versteht wie kein Anderer.

Lieblingsoma (für Anfänger)
5 (100%)
1x bewertet

Share This