Abschied. Loslassen von dem Irrglauben, dass mein Licht und dein Licht ein Potential zur Heilung unserer Herzen gehabt hätten.
Radikale Akzeptanz, dass wir wahrscheinlich nichts weiter waren als zwei Ertrinkende, die sich aneinander klammern.
In unserer Welt war es paradiesisch schön, solange wir den Rest der Welt ausgeschlossen haben.
Ich versuche dieses Gefühl bei mir zu behalten.
Das Magische, das Überirdische.Das Gefühl, dass wir miteinander zwei Königskinder waren, die diese Welt gemeinsam zu einem besseren Ort hätten machen können.
Das hört sich wahrscheinlich sehr kitschig an, aber für mich ist es gemauso gewesen und es fällt mir schwer zu akzeptieren, dass ich nun ohne dich weiter Leben muss.

Mirow mein Mirow 2019
Beitrag bewerten

Share This