Manchmal denke ich….
wir sind ein Ozean an Möglichkeiten.

Ein Ozean an Möglichkeiten – in dessen Tiefen große Schätze liegen.
Wenn hoher Wellengang ist – erkennen wir nichts.
Es lohnt sich, zu warten, bis sich die Wogen geglättet haben.

In der Ruhe und Stille – bekommen wir eine Ahnung davon, was in uns ruht.

Manchmal – zwingt uns das Leben dazu – zu springen.
Ohne zu wissen, was uns erwartet,
ohne zu wissen, ob wir tauchen können, ob uns die Luft oder die Kraft reichen.

In vollkommener Dunkelheit – finden wir dann wohl – das Licht und die wahren Schätze in uns.

© A. Namer 12/2016

Ozean an Möglichkeiten
Beitrag bewerten

Share This