Kerstin die verliebte Kettensäge

Es war die Kettensäge Kerstin verliebt in einen Birnenbaum so schön stand er in Nachbars Garten gleich hinterm Schuppen nach dem Zaun Die Nachbarn hatten schon seit langem einander üblen Groll gehegt so kam's dass Einer mit der Kerstin den and'ren Nachbarn hat zersägt...

Wie wär’s? 😉

Oh, lass uns heut im Regen tanzen, die Gegenwart vergeht so schnell. Im Taumel nackter Albernheiten sind wir die Sonnen, heiß und hell. Der Herbstwind schwappt Vernunftsgefühle mit seinem Lied in trüb-grau Moll. Doch unser Feuer brennt sie nieder im...

Sehnsucht

Die Feuerfarben deiner Worte berühren mich durch all die Zeit. Das Mondlicht zaubert Glücksreflexe auf tief erschreckte Einsamkeit. Oh könnt ich doch Gedanken finden, die sich verlier'n in deiner Hand und wie der Spatz ins Nestchen schmiegen... ~ Mein wunderbares...

Das schlaue Schlachtschiff

Es kreiste mal ein schlaues Schlachtschiff im blauen Ozean umher und wünschte sich auf seinem Kriegskurs zwei richtig dicke Feinde her Da traf es auf ein dickes U-Boot mit 'nem Torpedo obendrein und das U-Boot knallte Diesen dann in den Schlachtschiffbauch hinein...

Weitblick

Manchmal möcht' ich meine Flügel hoch empor zum Himmel heben. Stehend auf dem größten Hügel meine Angst den Winden geben. Ohne Worte Weisheit greifen, die mich trägt zum nächsten Morgen. Und in Wahrheit weiter reifen bis ich alt bin, ohne Sorgen. © Susann Kraft. All...

Erfolg

Er hätte, der beste Marathon Läufer sein können. Niemand ist ausdauernder und schneller gelaufen als er. Er war der Favorit. Ganz vorn an der Spitze. Unschlagbar! Und dem Ziel ganz nah. Aber dann, sah er eine Frau am Weg stehen. Und die hat Ihm gefallen. So, mit dem...

Herbstgefühle

Der Sonne schönstes Lächeln erfüllt mein stilles Herz. Ihr Antlitz spricht vom Sommer, verhüllt von süßem Schmerz. Das Kleid aus schönsten Farben, geschmückt dem Herbst zum Gruß. Ein kühler Hauch umweht uns beim letzten Abschiedskuss. © Susann Kraft. All rights...

Erster!!!

Versteckt im bunten Herbstlaub, der Sonne liebstes Spiel, ein duftig süßer Apfel, rotbackig und mit Sti(e)l. Sein Antlitz voll und mundig, des Mittags Höchstgenuss. das dacht sich auch ein Igel, zu meinem Höchstverdruss... © Susann Kraft. All rights...

Der Boxer

Der Boxer liegt am Boden. Und ist KO! Er war stärker als sein Gegner. Er war trainierter als sein Gegner. Er war größer als sein Gegner. Und jetzt liegt er am Boden. Und ist KO! Der kleine Gegner. Er war einfach nur klüger. Denn er hat nicht gegen den Boxer geboxt....

Seltsame Begegnung

Die Dankbarkeit marschierte heute, voll Stolz mit ihrer fetten Beute, vorbei an meinem Küchenfenster. Ich dachte erst, ich seh Gespenster. Doch sie, die niemals scherzt mit Dingen, fing gleich darauf laut an zu singen. Und ich stand ganz verblüfft im Leben und sah sie...

Mal ehrlich…

Ich müsste lügen, sollt' ich sagen, ich würde stets ein Lächeln tragen. Tatsächlich lebt sich's doch viel besser, man spannt die Lippen schmal zum Messer, als mühsam mündlich Winkel biegen... Man könnt' ja Muskelkater kriegen!!! © Susann Kraft. All rights...

Boxen

In der ersten Runde habe ich, die Freiheit, entdeckt! Mit Reisen! Und neuen Blicken für die Welt. Mit Reisen! Und neuen Gedanken über die Welt. Mit Reisen! Und neuen Freunden in der Welt. Die Freiheit! Mit der alle Lügen über die Welt Ko gehen! In der zweiten Runde...

Das Kleid

Ein Kleid, welches glänzt und scheint. Weich und aus Seide, eine Augenweide. Ich meide ihre Präsens, soll ich sie aus meinen Leben schneiden? Soll ich denn Leiden, während sich meine Brust für sie weitet und warum sollte ich? Ich begreife nicht, warum sie nicht zu mir...

Nebel

- Verworren sind die Wege Kein Licht in Sicht. Im Dunkeln renne ich dagegen. Denke zu viel nach. - Verworren sind die Wege Mach nicht die gleichen Fehler - Verworren sind die Wege Herze dich durch - Die Wege lichten - So auch dein...

Die Sandburg

Ich sitze am Strand. Und beobachte so einen Jungen. Seit Stunden, baut er so eine Sandburg. Mit Mauern Und Zinnen. Und Wehrtürmen. Und Gebäuden. Und Burggraben. So, allem drum und dran. Dann kommt ein anderer Junge. Fängt so einfach mit Ihm einen Streit an. Und lacht...

Ein Fünkchen Stern

Kleine, gold'ne Lichterpünktchen, hell gemalt als Sternenfünkchen, glänzten einst am Abendhimmel. Welch ein Funkelstern-Gewimmel. Manche fiel'n im Lauf der Zeiten wunschlos glücklich in die Weiten traurig-kalter Menschenherzen, linderten dort all die Schmerzen und...

Licht

Licht. Es wird hell. Es wird wieder dunkel. Mein Kopf dröhnt. Licht. Meine Augen schmerzen. Augen zu, Licht aus. Mein Kopf dröhnt, meine Augen schmerzen immer noch. Mein Bauch. Ich bin müde, ich will wieder schlafen. Licht. Mein Kopf dröhnt, meine Augen schmerzen,...

Der Sprachkurs

Ich versuche gerade heraus zu finden: „Was die Welt so denkt! Wie ich die Sprache von Ihr finde!“ Das ist ziemlich schwierig. Also, zuerst will ich das bei den Steinen probieren. Die erste Übung! Mit dem, was sie sich so wünschen. Wohin sie gerne in Urlaub fahren...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This