Deine Augen

Deine Augen leuchten mit Zärtlichkeit, Leichte Wehmut drin, keck und fein. Und auch himmlische Unendlichkeit, Und Schlauheit. Lass es sein! Sie entwaffnen und locken an, Wo unbekannte Gelände schimmern. So warnen und quälen kann nur ein Tyrann. Ich guckte hinein… für...

Ich mag dich

Ich mag dich... Ich mag dich, einfach, weil du - du - bist. Ich mag dich, weil es dich für mich gibt. Wir sind nicht immer einer Meinung, teilweise sind wir grundverschieden, doch das sind nicht ich und du, das ist, was wir tun oder denken. Ich mag dich... Und ja - es...

Morgenpoesie

Am Ende einer durchgekühlten, heiter-lichtberaubten Nacht, stillschweigend begleitet ruh'loser Wolkenschwaden, entbricht aus den Unruhen der morgendlichen Klänge von zierlichem Vogelgesang, flusseinwärts rauschenden Strömungen, wirrendem, vom Winde verwehten...

Der Abenteurer

Der Abenteurer Zeige wie sich die Welt dreht! Wenn Du an Stränden lebst! Mit anderen Menschen dem Meer zuhörst! Nachts mit den Sternen redest! Bei Spaziergängen neue Freunde findest! Wenn das Denken wieder die Farben entdeckt! Und das Leben seine Oase verlässt! Zeige...

Nicht zu vergessen…..die Liebe

Wie oft mache ich mir Gedanken…. Über die Welt, über die Politik, über die richtige Erziehung der Kinder, über`s Leben, über die Menschen, was richtig und falsch ist, ob mich jemand mag, noch so vieles mehr… Ja, ich mache Fehler, ja, manchmal verletze ich, ja,...

Ich wünschte…

Ich wünschte das Leben, wäre kein Fluch. Sondern ein Happyend wie in einem Buch. Ich wünschte, es gäbe weniger Mörder,Mistkerle und Diebe Und dafür in Welt viel mehr Liebe Ich wünschte, Leid und Schmerz vergeht Und ewiges lachen und Glück besteht. Ich wünschte das...

Beschreibungen

Ja – wie bin ich denn? Auf jeden Fall – überraschend. Es gibt keine Gebrauchsanweisung und zu Risiken und Nebenwirkungen kann auch kein Arzt oder Apotheker befragt werden. Gibt es Beschreibungen, die einen Menschen beschreiben? So - als Gebrauchsanweisung? Keine...

Letzte Wahrheiten Nr. 2

Wenn in einem Chor jeder sein eigenes Lied singt! Dann hast Du eine multikulturelle Gesellschaft! Der Einzelne mag dabei ein guter Sänger sein! Es ist auch ein Abenteuer das zu leben! Das Ergebnis ist aber ohne Kultur! Eine Toleranz die jede Zivilisation zerstört! Und...

Tanzende Wahrheit

Die tanzende Wahrheit: "Sie liegt am Strand! Flirtet mit Frauen! Trinkt einen Wein! Reist durch die Welt! Singt ein Lied! Hört den Menschen zu!" Und weiß es: "Nur das Leben zählt!" Die tanzende Wahrheit: "Sie sitzt im Café! Kauft sich ein Eis! Liest ein Buch! Redet...

Die Kraft eines Augenblickes

Das Empfinden von Einsamkeit in Mitten von hunderten Menschen. Bis aus einem zufälligen umherschweifen Augenblicks festgestellt wird, das bereits ein ebenso einsamer Blick auf dem eigenen Körper ruht. Zwei suchende Seelen mit dem unbewussten Wunsch gesehen zu werden....

Wege der Natur

Ich weiß nicht, warum dieser Baum so gewachsen ist, wie er gewachsen ist. Erstmal ist kein Grund dafür ersichtlich. Der Baum… Er hat sich geöffnet. Schenkt Einblick, Durchblick, bildet einen Durchgang, ein Tor, eine Pforte… Raum für Fantasie. Im ersten Moment scheint...

Erster Kuss

Deine Augen treffen meine Dein Blick ist zärtlich und warm. Dein Hand legst du auf meine Beine befreist den Schmetterlingsschwarm. Es ist Zeit für den Abschied, Du kommst näher ran. Und schaue dich an Ich lege meinen Arm um dich spüre deine Lippen auf meiner Wange....

Das Ahauniversum

Ich bin der Gott vom Ahauniversum! Ich habe diese Verordnung erlassen: Das die verfeindeten Politiker zusammen Kuchen backen! Einmal die Woche! Das die hassenden Politiker zusammen Blumen pflücken! Einmal die Woche! Das die neidischen Politiker zusammen Kaffee...

Geheime Blüte

Die Zartheit jener AugenBlicke Verborgen auf dem Seelengrund Tauch ich hinab, ich mich erquicke Bleibt mein Geheimnis und stumm mein Mund Ich hatte sie nicht stets vor Augen Doch waren sie mir immer nah Des Lebens Wüten, konnt sie nicht rauben Als wir uns ließen,...

Wunderland

Ich lebe im Märchenland! Ich sehe wie ich Arbeit habe! Ich kann meine Miete zahlen! Ich kriege den Kühlschrank voll! Ich kann mir den Computer leisten! Und höre was mir die Lehrer sagen! Und weiss es: "Da fehlt das Leben!" Ich lebe im Märchenland! Ich darf im Park...

Der Klavierspieler

Gott spielt gerne Klavier! Und ich höre Ihm zu! Wenn ich durch die Straßen gehe! Wenn ich im Park sitze! Wenn ich im Supermarkt bin! Spüle dann Geschirr ab! Schreibe einen Satz! Trinke einen Tee! Und das Leben tanzt! Gott spielt gerne Klavier! Und ich höre Ihm zu!...

Träume

  Träume.. so tief, so weit, so hoch, so breit, so lang, so rund, so eckig, so scheckig, so bunt, so kringelig, so hell, so grell, so luftig, so wild, so kräftig, so heftig, so sausig, so brausig, so strömend, so dröhnend, so gießend, so fließend, so singend, so...

Traum-Flug-Reise

Nimm Träume Sieh, was du mit ihnen alles machen kannst. Du kannst jede Sekunde neue entstehen lassen, sie fest anbinden, knebeln, fliegen lassen, mit ihnen fliegen, sie begraben, wieder ausgraben, einladen, ausladen, verwirklichen, neue entdecken, und und und… Du hast...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This