Den Träumen „Raum“ schenken

Den Raum für unsere Träume, hat ihn je einer gesehen? Wie oft an einem Tage, möchten wir "in ihn" gehen? Ist er im Kopf, im Herz, im Bauch, oder ist er nur ein Hauch? Ist er auf der Liege in der Sonne, oder in einer Regentonne? Ist er im Mond, oder zwischen den...

Zu schnell

Zu schnell Der Rhythmus der Menschen In ihren Büros, Fabriken und Supermärkten Ist so schnell geworden, Dass kein Metronom der Welt Ihn noch schlagen könnte.   Fernab von ihrem raschen Getriebe Lebe ich Und pflege den Umgang Mit Schildkröten und...

Glück des Tages

Jeder Tag enthält alle Möglichkeiten. Vielleicht....entsteht etwas, etwas Neues? Etwas nie da gewesenes, verrücktes….einzigartiges, was weiß ich? Lächelndes, tanzendes, glückliches, verbindendes, zauberhaft wunderschönes, vertrauendes, liebendes.......

Schwärmerei für eine Frau

Jemanden gern zu haben, zu mögen, sich wohl zu fühlen ist doch was Schönes, nichts Schlechtes, falsches. Was ist ist dieses "Ich schwärme für jemand" Ich denke oft an diese Person. Obwohl ich sie noch gar nicht so gut kenne. Ist dieses Gefühl was ich empfinde für so...

Amselweibchen

Ein Amselweibchen hab ich gesehen. ist gestanden vorm Fenster seelenruhig. Plötzlich hungrig flog sie zu Boden. Futter von ihr wurde aufgehoben. Danach ist sie einfach weggeflogen. Traurig ging ich heim zu mir. Dachte oft an dieses süße Amseltier.

Verliebt, aber nur freundschaftlich ?

                                               Verliebt, aber nur freundschaftlich? Gerne Zeit mit der Person verbringen. Ihre Nähe, gute Laune für sich gewinnen. Innerlich wie Eis gerinnen. Sich erfreuen zu können, diese Person für sich gefunden zu haben. Ihr gerne...

Der Tiger

Der Tiger hat die Zähne verloren! Das merken die Elefanten! Und spielen mit ihm Ping Pong! Das merken die Krokodile! Und spielen mit Ihm Wasserball! Das merken die Nashörner! Und spielen mit Ihm Squash! Bis der Tiger merkt was er kann! Und er lehrt sie die Jagd! Und...

Insel….

Insel.... Dichter Qualm verschlingt die Luft Verhindert das ich atmen kann Zu lange schon im dunklen Wahn Mit klagen meine Zeit vertan Stadt aus Stein, kalt wie die Gruft Ein trübes Herz darin Das grausam meinen Namen ruft Ich brauche einen Funken Licht Den Strahl der...

Geisterstunde

Geisterstunde Im innern eines Uhrwerks  Goldene Zeiger ticken Mit Gedanken um die Wette Die Zeit lässt keinen Raum Um zu ersticken Kein Weg erkennbar aus dem Traum Wenn ich nur einen Zeiger hätte Ich ging mit Riesenschritten eines Zwergs Die Zeit vergeht zu schnell im...

Der Rasen

Rasen kennt jeder.Es gibt ihn überall auf der Welt. Rasen in Gärten, Parks, Fußballfeldern…. Normalerweise siedeln sich da auch Gänseblümchen, Löwenzahn & Co an. Eigentlich schön anzusehen… Sie werden ausgerissen, ausgestochen, besprüht…. Rasen soll Rasen bleiben…...

Das Bild des Lebens

Das Leben ist wie das Zeichnen eines Bildes von sich selbst.... Am liebsten würden wir nur die hellen Farben wählen und großflächig alles bemalen. Doch was wäre das für ein Bild? Kontrast muss sein... So wählen wir auch manchmal die dunklen Farben, setzen hier und da...

Taub

Du sprichst ich höre nichts. Alles ist ein Rauschen. Ich sehe, dass du sprichst. Doch ich verstehe nichts. Ich sehe dich an. Ich sehe dein Gesicht, wie es sich verzieht. Ich sehe deine Hände, wie sie sich verkrampfen. Ich sehe deinen Körper, wie er sich an spant. Ich...

Was wenn Hoffnung scheint enfernt

Was tun, wenn Liebe für einen Menschen nicht erwiedert. Was tun, wenn Hoffnung erdrückt von Wissen, des nichtsdaseins erdrückt. Wissen, dass Hoffnung und Liebe gering, zum reelen gefühlten klein erscheint, wirkt, ..ist. Was tun, wenn das Herzt pocht in voller Gänze...

Die Pflanze

Die Pflanze! Ich gebe ihr regelmäßig Wasser! Und auch Dünger! Stelle sie in die Sonne! Und sie wächst! Und sie blüht! Und ist herrlich! Und sie ist die andere Welt! Und sie ist der andere Mensch! Und sie ist das andere Leben! Und ist die Stille die denkt! Und ist der...

Der Apfel

Ich stelle mir gerade vor, ich wäre die Blüte eines Apfels, an einem Apfelbaum. Ich glaube, das meiste, von dem, was ich mal werde, steht schon fest. So grob, jedenfalls. Wenn alles klappt, werde ich ein Apfel. Keine Birne, keine Melone und auch keine Zwetschge....

Danke

Das kleine Geschenk eines Menschen, an Zeit, an Ohr, an Herz, an Aufmerksamkeit, an Fragen und Antworten, um zu versuchen, mich als mich zu sehen, zu verstehen, hat unermesslichen Wert. © A. Namer...

Ein Blümchen steht am Wegesrand

Ein Blümchen steht am Wegesrand und wächst so vor sich hin, im Blühen und im Wachsen sieht es so seinen Sinn. Ein Blümchen steht am Wegesrand braucht Wasser, Nahrung, Licht. Es öffnet sich für jeden, zeigt allen sein Gesicht. Ein Blümchen steht am Wegesrand besucht...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This