Für Dich

Für Dich Jede beschissene Sekunde muss ich an dich denken und damit meine Zeit verschwenden, versuche krampfhaft keine SMS an dich zu senden. Du kotzt mich an mit deinem süßem Lächeln, beginne an meinem Selbstvertrauen zu schwächeln, muss ganz plötzlich in Tränen...

Angst im Würgegriff, erstickend wütend, Zunge taub, im Dunkeln voll und leer und hilflos, isoliert, reißend, strömend, leblos strampelnd, bettelnd.

Diamanten des Lebens

Jeder von uns ist ein Schatz. Ein Schatz – der in die Welt kommt. Wir sind Roh-Diamanten – die schon zu Anfang strahlen, manchmal das Strahlen verstecken, vermeintlich verlieren, doch es ist immer da. Wir sind alle von gleichem Wert. Verschließen wir unser Herz, ist...

Unklarheit

Manchmal, da weiß ich ganz genau was ich will. Doch plötzlich, schießen mir Gedanken durch den Kopf, was alles wieder durcheinander wirbelt wie ein Hurricane. Und dann, bin ich wieder am Anfang und frage mich, was will ich überhaupt? Wer bin ich und was fühle ich? Ich...

Rucksack des Lebens

Manchmal stelle ich mir unser Leben vor, wie einen Rucksack.   Nacheinander packen wir alle Erfahrungen hinein.   Kreuz und quer tragen wir ihn, schleppen manchmal schwer.   Doch plötzlich wenn wir straucheln, in Not sind, verzweifelt,  kommen wir drauf im Rucksack zu...

Aphorismen

Das Strahlen der Sonne – wärmt jedes Herz, jedes strahlende Herz – wärmt die Welt. Unzählige Freunde im Netz erfreuen dich, eine einzige gereichte Hand – hält dich am Leben. Erinnerungen sind wie Bilder in einem Album, doch du bist mehr – als ein Album. Alles Wissen...

Hommage der Nacht

Wenn ich sie dir reichen würde, würdest du sie nehmen? Ich hätte nichts dagegen wenn du mir mit einer schmalzigen Bemerkung kommst, denn die Sterne würden Lieder singen, ganz gleich wie der Schnee fällt. Eine dunkle Nacht hast du Prophezeit, eine Auswahl wolltest du...

Was uns begrenzt

Was uns begrenzt ist unser begrenztes Denken. Würden wir unbegrenzt denken, gäbe es keine Grenzen. © A. Namer 06/2012

Ungeweinte Tränen

Ich glaub ich hab Millionen ungeweinter Tränen in mir drin. Kannst du mal nach mir sehn`, wenn`s geht, den abgesperrten Hahn auf drehn? Ich hab wohl zu fest zugedreht vergessen, wo der Hahn wohl ist. Hab`s nie gelernt, dass man den Hahn am besten einfach offen lässt....

Verflucht

Eigentlich, will ich nicht mehr leben. Ich habe genug von dieser Welt gesehen. Ich leide und finde keinen Trost. Ich verzweifle, wie schon so oft. Glaubst du ich bin freiwillig so Zynisch? Glaubst du, ich bemühe mich nicht? Es ist hart, ich kämpfe gegen mich. Ich will...

Blicke

Immer die Wahrheit in den Augen. Du gehst durch die Wohnung. Und siehst die Briefe an Sie. Und was, Du noch nicht gesagt hast. Und setzt Dich an den Schreibtisch. Und siehst nur Sie. Mit hellen Augen. Mit roten Lippen. Mit klarem Lachen. Und Du weißt: "Wie das Leben...

Die Stimme unseres Herzens

Ein Zauberer zaubert magisch, wenn er selbst voll und ganz an seine Magie glaubt. Ein Clown verzaubert Herzen, wenn er selbst voll und ganz an die Kraft seines Lächelns glaubt. Magie Zauber Humor Liebe offenbaren sich, wenn wir selbst an die Stimme unseres Herzens...

Die Zeit

Ich warte einige Jahre. Baue mir aus Worten ein Haus. Aus Sätzen eine Stadt. Aus Wissen eine Welt. Aus Kunst ein Reich. Dann ziehe ich meine alten Schuhe an. Meine alten Hosen. Mein altes Hemd. Und verlasse das Haus. Und weiß, die Zeit hatte Farben. Ich war ein...

Leben funktioniert

Ich weiß nicht wie das Leben funktioniert, aber ich weiß, dass es funktioniert. Hin und wieder, nicht jeden Tag, aber immer öfter. Ich weiß zwar dadurch auch nicht "wie", aber die letzten 2000 Jahre wusste das auch keiner... Deswegen bin ich da ganz entspannt, wenn...

Schon wieder?

Herbst wird es, wir fragen uns: Schon wieder? Erklangen nicht soeben erst die vielen schönen Frühlingslieder? Die Kinder spielten barfuß und mit wenig an und voller Übermut am kleinen Bach. In lauen Sommernächten saßen wir zusamm' und sahen Mond und Sternen nach. Noch...

Wie die Anderen

Ich frage mich ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn ich diese eine Sache anders gemacht hätte. Schon komisch, dass eine einzige Situation oder Entscheidung unser Leben so verändern kann. Ob dies die richtige Entscheidung war sehen wir erst, wenn es zu spät ist...

Ich bin ein Mensch so wie du

Ich bin ein Mensch so wie du. Wenn du mich liebst, hör aufmerksam zu. Ich bin ein Mensch, der Gefühle hat. Wie du mich liebst, macht meine Seele nackt. Kannst du hören, wie mein Herz pocht, wenn deine Berührungen an meine Seelentür klopft. Ein ganzes Leben lang,...

Anamnesis

Schon lange vor deiner Geburt, war deine Seele längst bereit, begleitet dich in dieser Zeit, ach du holde Lotusgeburt. In deinen Körper trat sie ein, wird nun dein Begleiter sein. Das Wissen, das ihr gegeben, zu erwecken dein Bestreben. Verbunden ist sie fest an dich,...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This