Am Ende

Am Ende unserer Kindergartenzeit Erhalten wir einen Rucksack Vollgepackt mit Büchern Am Ende unserer Schulzeit Sind wir dann wohl klüger. Am Ende unserer Straße steht ein Haus Ein alter Mann schaut zum Fenster raus Seine Pfeife raucht nicht mehr Und er atmet schwer....

Grenzenlos

Wir waren unzertrennlich Jeden Deiner Schritte Ging auch ich Wir schwebten auf Wolken Liebten uns im Sturm Tranken unsere Tränen Wir hielten uns bei den Händen Gaben uns Kraft Es sollte nie enden Allein wollte ich unseren Weg Nicht gehen Unsere Liebe nicht leben Hab...

Einzug

Ein Windstoß fegte Durch den kahlen Saal Meines Lebens Der Staub der Jahre Verfing sich in Spinnweben Welche zitternd ihre ganze Kraft aufwandten, zu halten Ihre Würde Vergebens ihre Mühe Kraftlos gaben sie auf Machten Platz zum Einzug Ein Sonnenstrahl legte Sich auf...

Der Denker

Der Denker Ein Denker saß an seinem Tisch Und der Kopf ihm schwirrte So dachte er bei sich, wem dieser Kopf gehörte. Wie wäre es mal nicht zu denken Wäre mein Kopf dann leer? Kann meinen Intellekt ich schenken Wenn ein andrer braucht ihn mehr?   Doch was wenn der...

Liebeskummer

  Wo ist sie geblieben, die Liebe Die mich einst betörte, die nur uns gehörte. Unschlagbar waren wir Gemeinsam Nichts sollte jemals uns trennen Wir haben die Welt erobert Die Kontinente verschoben Die Wolken rosa angemalt Wir haben Wege geschaffen Netze gewoben...

Egozentrisch

Man nennt mich egozentrisch Ich nenne es Schutz Nur weil man glaubt, man kennt mich, schaut man auf den Putz. Doch optisch sieht man nur die Hülle, die meine Körperfülle mit samt meiner Seele umgibt. Ja, tief in mir wohnt mein wahres ICH. Ein wenig schüchtern, das mag...

Optimistisch

Lache und sei Optimist Geh fröhlich durch dein Leben Denn so wie es gerade ist So ist es nun mal eben Du kannst es nicht auch nicht lenken Und auch nicht rückwärts gehen Es wird dir auch nichts schenken Du musst es nur verstehen Wirft es dich manches Mal auch um Steh...

Ein Tag bei Ikea

Die Füße wundgelaufen Wollten gar nichts kaufen Nur mal so in Gedanken Bummeln gehen Kaffee trinken Uns bespassen Doch dann konnten Wirs nicht lassen Und die Schranken Sind gefallen Hemmungslos wir uns krallten tausend Teile zum Gebrauch haben richtig zugeschlagen gut...

Montagshundeleben

Heut weckte mich kein sonnig Lachen Kein goldener Strahl drang durch mein Fenster Dafür sah ich den Regendrachen Und schaurige Wolkengespenster Unter der Decke, warm und weich Noch halb im Traum versunken weckte mich mein Hundescheich mit seiner feuchten Zunge Steh...

Nostalgie

In meinem Keller, an der feuchten Wand, da lagert so mancher Tand. Jedes Teil ein Einzelstück, verbunden mit Gefühlen voller Glück, vielleicht auch voller Leid, von vergangener Zeit. Hier, die alte Schmuckschatulle, wertlos zwar doch eine Zier, sie gehörte einer...

Altes Wissen

Die Hände sind rau so viele Jahre wurden sie gebraucht und die Haare grau schon ziemlich licht und der Mund weiß genau was er spricht von Zeiten der Not von Sorgen gedrückt kein Feuer im Schlot das Morgen, entrückt der Kampf um das Leben Seite an Seite Sich Halt...

Wen kümmert es

Wen kümmert es, wie Du Dein Geld verdienst Damit Du leben kannst Wen kümmert es ob sich die Träume Deines Herzens verwirklichen. Wen kümmert es, wie alt Du bist. Wenn Du wie ein Narr Dich gibst, zeigst, wie lebendig Du bist, wie Du liebst. Wen kümmert es, welche Wolke...

Apell

Der Retter der Welt Kann ich nicht allein Alles was zählt Unser ganzes Sein Bestimme nicht ich Ganz allein Bin zu gering Ein kleines Ding Doch sehr weise Kann nicht leise Rufe zum Sturm Den geringsten Wurm Mit mir zu retten Die Welt, sei ein Held Denn alles was zählt...

Aus der Mode

Wo sind all die Worte hin, die man früher gerne schrieb heute sind sie nicht mehr „in“ durchgefallen durch das Sieb das die Zeit täglich klärt Worte, die längst schon verjährt Worte, die die Zunge brechen Können wir sie sprechen Worte, welch mit schönem Klang Einst...

Du

Du Stürmisch bist Du Hart im Nehmen Zart und liebevoll beim Geben Deine Schönheit strahlt von innen Bist geboren um zu gewinnen Du hast Freunde die Dich lieben Alle Herzen Dir Zufliegen Was Du auch machst Du hast nur Glück Das was Du gibst es kommt zurück Es gibt...

Zu spät

Die Tränen hab‘ ich weggeküsst Deine Wangen sind nun trocken Doch Deine kaputte Seele ist, für mich ein harter Brocken Die Narben, zu tief eingekerbt vermag sie nicht zu glätten Vom Grunde auf ist sie verderbt Ich wünschte sehr, wir hätten Uns früher schon getroffen,...

Fallweise

Manche Menschen geben Dir Kraft Manche Menschen geben Dir Mut Manche Menschen geben Dir Halt Manche Menschen geben Dir Nichts. Manche Wege führen zu neuen Ufern Manche Wege führen zu einer Kreuzung Manche Wege führen ans Ziel Manche Wege führen in die Irre. Manche...

Göttin der Finsternis

Schaulustige lächeln per Anhalter an der Biegung der beflügelten Phrasen Zum Palast des Vergehens geht’s Traurigkeiten erfahren die Abzweigung der Wünsche an den Schmerzen der Grenzlinie Beim Tanz der lustvollen Verwirrung proben lautlose Mimosen die Heiterkeit Dann...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This