Unsterblich

Brecht meinen Willen Zerstört meine Kraft Das wird Euch nicht stillen Denn zwischen uns klafft Ein tiefes Tal des Wissens Nur wisst ihr noch nicht Seid blind und ungebildet Seid töricht Nur wer versteht, hat auch Verständnis Und nur wer liebt, kann Liebe geben Nur,...

Vogel der Nacht

Dein Singen wurde nicht gehört Kein Lebewesen je betört Der Klang den Deine Stimme gab Nie hat sich jemand dran erlabt Bist schwarz und furchterregend Und Deine Schwingen Beschatten diese Gegend Markdurchdringend Dein Geschrei, rufst den Teufel Du herbei. Doch wirst...

Verloren

Losgelöst die Zügel als ich Dich traf Du gabst mir Flügel und ich warf Ballast über Bord alles fort ohne nachzudenken Wollte verschenken was ich besaß an Dich. Du bekamst Du nahmst Meine Freiheit, meine Liebe mein Glück meine Seele inklusive Verloren blieb ich zurück...

Frühlicht

Am Ende der Nacht, wenn die Sonne erwacht, wenn sie den Mond in die Ecke schiebt und ihre Strahlen den Himmel anmalen, in Tautropfen sich spiegeln wenn die Vöglein putzen ihre Flügel, ihr Chor erklingt und das warme Morgenlicht durch die Fenster dringt, wenn die...

Afghanistan

Als er ging, ihr Mann in die Fremde, nach Afganistan war die Hoffnung auf ein schnelles Ende. Hinter der Weide, in unserem Garten Liebster, werde ich auf Dich warten. Sie packte seine Sachen hörte noch sein Lachen vermisste ihn schon jetzt hoffte, er bleibt unverletzt...

Der Finder

Das Leben und seine Texte, die es versteckt! Hin und wieder räume ich die Wohnung auf. Und dann denke ich mir: „Erledige das korrekt!“ Und kann sein Du findest sie: "Die Texte des Lebens!" Aber ich finde nur vermisste Socken. Oder ganz alte Lottoscheine. Oder...

Abgenutzt

Zeit, die durch uns rinnt im Moment, wenn Leben beginnt sie treibt die Zeit zu wachsen, zu sprechen, zu laufen, zu denken, keine Zeit zu verschenken. Funktionieren und parieren Keine Zeit verlieren Leben nach der Zeit Die Lebensuhr, sie tickt Der Zeiger rückt...

Wehrt Euch

Heute wurde eine neues Gesetz verabschiedet Es wird das Lachen verbieten. Denn die Regierung hat es heraus gefunden. Jeder der lacht. Der kennt Sie auch irgendwann: „Die Wahrheit über das Leben! Die Wahrheit über den Mensch! Die Wahrheit über die Welt!“ Und keine...

Geschenkt

Wir denken und lenken Meist aus dem Bauch Wir machen Sachen die niemand braucht Wenn der Verstand beginnt zu denken könnte die Hand das Lenken sich schenken © Imi Inge Millich 3.8.14

Flug des Trauervogels

Über Trümmerdächer, durch dunklen Staub, trägt der Hauch des Todes seine ungehörten Schreie. Seine Flügel tragen Trauer, seine Ohren taub. Unter ausgebreiteten Schwingen, sieht er die Glut noch glimmen blutschwangerer Duft in der Luft. Schallwellen vom Tod, tragen das...

Die Brücke der Freundschaft

Eine Brücke zu friedlichen Welten Wo Missgunst und Neid nicht gelten Wo immer die Sonne scheint Eine Brücke die vereint. Eine Brücke die verbindet unsere Hoffnung auf Frieden den Fluss des Hasses überwindet, Eine Brücke der Liebe Wage den Schritt Geh einfach mit ans...

Unheilig

Reißende Flüsse, tränende Küsse klagendes Inferno, irgendwo. Sehnsuchtsvoller Frieden , gefrorenes Herz Verbrannte Liebe, Flammenschmerz. Weltverbesserer, heilige Macht Schlafanarchisten der Nacht Brüderliche Feindseligkeit Verachtende Scheu Märtyrer der Ewigkeit...

Natur

Nichts gibt so viel Kraft wie die Natur. Also, die Natur in Allem. Im Mensch, wenn noch vorhanden. Also, das Ungekünstelte und Echte. In der Kunst, wenn noch vorhanden. Also, das Wahre und Schöne. So überhaupt und überall. Aber am Wahrsten! Am Echtesten! Und am...

Krieg

Nachts steht sie an der Strasse. Ich gehe da, hin und wieder, vorbei. Ich kenne Sie. Ich weiß, wie sie lebt. Ich weiß, wie sie denkt. Ich weiß, wie sie über ihre Familie redet. Ich weiß, sie hat Kinder. Ich weiß, wie sehr Sie diese Kinder liebt. Ich weiß, wie sehr Sie...

Zum Alter

Ich würde zwar gern 100 Jahre werden, aber ich werde mir nicht das Leben nehmen, wenn ich sie nicht werde.

Der Regenbogen

Wenn Du Dein Auto volltankst. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Du eine Reparatur an Deinem Auto hast. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Du neue Reifen für Dein Auto brauchst. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Dein Auto eine Inspektion benötigt. Dann musst Du dafür...

Kontinente

Wenn ich in einem Gefängnis leben würde. Und dieses Gefängnis wäre Europa. Dann würde ich mich fragen: "Warum war nur Besitz für mich wichtig? Warum war nur Konsum für mich wichtig? Warum war nur Karriere für mich wichtig"? Warum wollte ich nur Sicherheit? Und warum...

Wenn du sagst was du denkst

Wenn du sagst was du denkst Dabei die Schuld immer auf andere lenkst Und dich niemals ein Stück weit für jemanden verrenkst Dann wirst du nicht lange glücklich sein Niemals jemanden an sich ranzulassen Bedeutet auch viele Leute im Stich zu lassen Man lernt auf Dauer...

Das Poetenpodium

Das Poetenpodium ist eine Online-Plattform für Poeten & Poetinnen, auf der Du lyrische Texte verschiedener Autoren und Autorinnen findest. Du kannst eigene Poesie veröffentlichen und Poesie anderer bewerten und kommentieren. Mach mit und veröffentliche Deine Texte auf Poetenpodium.de!

Share This