#Poesie

mach doch was du willst

folge deinem herzen höre was es sagt dort wohnt deine seele dort erwacht der tag freiheit wird aus liebe geboren in angst lebt es sich selbst verloren folge deinem herzen    

ein geschenk

ich schenke dir eine kerze ein licht für dunkle stunden behüte es im herzen soll´s doch dein glück verkünden

keine Zeit…

hallo wie gehts leider keine zeit muss rennen mich verstecken der weg ist weit nein tut mir leid leider keine zeit was zählt noch der morgen oder das was übrig bleibt

Betrayed Life

We are not in this together, it is just me, my family broken because of illness deep in sorrow lost in our world created because of madness we hate it and we cry lonely because of sadness planted in our hearts and leaving scars hurting because of...

Wendesieb

Der Kopf ist leer, so leer, das Platz reichlich vorhanden sein müsste... um aufzunehmen die wichtigen Stücke, die Stücke was vereint die Sätze ergeben, die Sätze aus denen Wissen entstehe. Entstehen um sie verwenden zu können, um Wissen zu verwenden für Wenden des...

Was bin ich für dich?

Nachts ist es am schwersten. Wenn alles um dich herum verstummt, die Straßen sich schlafen legen und nur der Mond mit dir Stunde um Stunde verweilt, dann ist sie am lautesten. Die Stimme in deinem Kopf, dein ich, welches leise singt. All die Gedanken, die du den Tag über weggesperrt hast spielen sich wie ein Film vor deinem inneren Auge. Wie ein Summen erwähnt ich die Gefühle, die du mit aller Kraft in den Hintergrund drückst.

Du fühlst dich alleine, ist es nicht so?

Komm kleiner Vogel

Komm kleiner Vogel, Setz dich zu mir. Setz dich zu mir und sing mir ein Lied. Ein Lied über mich. Über Schmerz, Leid, Leben, Tod, das Ende. Sing solange du kannst. Eines Tages mögest du verstummen, Doch dein Lied hört nie auf. Es hört nie auf.

Der Träumer wacht auf

Er war meistens in seine Träume versunken, sah drum auch nie Freunde, wenn sie ihm wunken. Vor lauter Fantasievolumen Entgingen ihm lachende Kinder und Blumen. Seine Fantasien waren stets groß, im Kopf war bei ihm echt viel los, diese Pläne, Ideen –famos. So ging er...

Mein Traum vom Meer

Das Meer - es ist so frei, so will ich auch sein, Ich kann es sehen, der blaue Glanz erfasst mich Gemischt mit dem weißen Spiel seiner Arme, Die sich nach mir strecken und nach mir winken Das Meer - es ist so frei, so will ich auch sein, Ich kann es fühlen, sein Duft...

Buntes, vielfältiges Ostern !

Ostern, ein Familienfest Ostern, Schoko Osterhasen Ostern, bunte Eier im Nest Ostern, Ostersträuße in Vasen. Fest der Christen, Religion Da war Kreuzigung und Auferstehung von Jesus Christ Fest des Volkes, Tradition Wo Ostern freudig und bunt, mit Eiern und...

Verzweifelter Engel

Sieh Sie dir an, wie Sie sich plagt, aus ihrem Herzen Verzweiflung sich ragt. Keine liebe Seele soll so leiden, sag, mein Engelsfreund, was kann ich tun, um sie zu befreien? Sie ist die all herzlichste, doch gerührt vom schmerzlichste` . Ihr Leben brennt wie Zunder,...

Pflegeleicht

Pflegeleicht ist nicht immer pflegeleicht. Nicht bei der Kleidung, nicht bei den Menschen. Ich dachte oft, ich wäre pflegeleicht. Es gibt nicht viel, was ich unbedingt brauche. Ich bin ziemlich neugierig, offen für vieles, immer gesprächsbereit, kompromissbereit....

Frühling wird werden

Frühling wird werden die Sonne stark strahlen die Wärme wir spüren die Kranken sich heilen. Blumen werden blühen die Wiese grün wachsen Tierchen die Welt beleben das Kriechen und Krabbeln. Gefühle werden kommen aus der Starre ins Leben die Spazierer kommen die Blumen...

Das „dazwischen“

Ein Wassertropfen,  noch ein Wassertropfen und noch viele Wassertropfen ergeben das Meer…. Das, was es ausmacht, ist das, was die Tropfen verbindet. Ein Elektron, ein Elektron und ein Atomkern ergeben ein Atom Das, was es zusammen hält, ist die Energie, die alles...

null uhr fünfzehn

Öffne unseren Chat zum dritten Mal für heute, dabei ist der Tag erst 15 Minuten alt. Ich tippe und tippe, habe selbst vergessen worum es geht. Irgendwas mit ich liebe dich und du fehlst mir. „Wir haben uns nichts mehr zu sagen“, meintest du. Ich habe genickt obwohl in...

Zuversicht

Eigentlich nur ein Wort und doch macht es ziemlich viel. Es gibt viele Wörter und jedes, verbinden wir mit etwas. Zuversicht. Mehr als Hoffnung, weniger als Gewissheit. Zuversicht, ich weiß nicht, wie`s ausgeht, aber ich bin frohen Mutes. Zuversicht, die doch ein...

Der eine Mensch

Du bist ein Mensch. Der eine Mensch unter all den Menschen, der lächelt, der traurig ist, der weint, der lacht, der wütend ist, der zornig ist, der schmunzelt, der glücklich ist, der liebt, der hasst, der redet, der schweigt, der tanzt, der singt, der…. Der eine...

Wie Viagra

Es ist Betrug. Mein Körper versucht mich zu betrügen. Ein hübscher, junger Mann und die Hormone spielen verrückt. Es ist egal, wer es ist. Nicht gerade romantisch. Dabei bin ich eine Romantikerin. Das ist das Problem. Ich warte zu lange. Mein Körper will nicht warten....

Liebe

Gedanken fort, die Liebe spricht. Schmerz, ein Wort nicht mehr. Regen, wie Tränen erleichtern die Qual. Unruhig, mein Herz. Unruhig, meine Seele.

Zauberer der Worte

Wir zaubern Blumen aus Träumen, lassen Steine sprechen, malen Sterne in die Tage und bändigen übermütige Buchstaben. Wir sind Zauberer der Worte. Wir spielen mit Sekunden, tanzen mit Sätzen, zeichnen Lieder in die Wolken Silben fangen an zu fliegen. Wir sind Zauberer...

Einfach mal fallen lassen

Einfach mal fallen lassen, anlehnen an dich. Gehalten werden von einem Menschen, der einfach hält, ohne festzuhalten. Einfach mal fallen lassen, alle Sorgen, alle Ängste alles gestern, alles morgen. Im Heute sein, gehalten werden von einem Menschen der gerade da ist,...

Steine

Du bist kein Stein. Ich auch nicht. Und doch erleben wir so oft nur unsere harten Außenseiten. Wir lachen, weinen, schreien in uns hinein und zeigen unserem Gegenüber im Orkan des Fühlens nur die glatte Oberfläche. Ich bin kein Stein. Du auch nicht. Ich weiß nicht, ob...

Sicher

Sicher Sicher, ich war mir sooo sicher, aber ich lag doch GOLDRICHTIG! Sicher, ich dachte es ist, so oder so Genau! Auch GEWESEN! Doch, manchmal ist es anders GESAGT Das Selbe. Sicher, ich glaubte ich irrte, doch da TÄUSCHTE ich mich! Andy Hagel...

Ihr Leben

Einst fiel ein Stern auf die Erde, Strahlt und leuchtet eine neue Zeit. Ein Wunder für die kleine Herde. Bereichert Herzen weit und breit. In ein paar Jahren, so munkelt man, sieht man, dass sie laufen kann. Erlebt ihre Welt Stück für Stück. Ab jetzt führt nichts...

Was du Liebe nennst

Baby gib mir mehr von dem was du Liebe nennst, Auch wenn es keine Liebe ist ich liebe es. Ich hab keine Ahnung was passiert, Wer ich bin Was ich fühle Doch Baby ich brauch Liebe Es ging alles so schnell Und ich dachte es wird anders Anders dieses mal Anders als die...

LEBEN

Zu verkehrt, um gewollt zu sein. Zu erschütternd, um annehmbar zu sein. Zu hilflos, um besser zu sein. Zu umfänglich, um änderbar zu sein. Und doch zu greifbar, um laufen zu lassen. Zu strebend, um endgültig zu sein. Zu unvollendet, um nicht zu handeln. Zu wertvoll -...

Für Dich

Für Dich Jede beschissene Sekunde muss ich an dich denken und damit meine Zeit verschwenden, versuche krampfhaft keine SMS an dich zu senden. Du kotzt mich an mit deinem süßem Lächeln, beginne an meinem Selbstvertrauen zu schwächeln, muss ganz plötzlich in Tränen...

Angst im Würgegriff, erstickend wütend, Zunge taub, im Dunkeln voll und leer und hilflos, isoliert, reißend, strömend, leblos strampelnd, bettelnd.

Diamanten des Lebens

Jeder von uns ist ein Schatz. Ein Schatz – der in die Welt kommt. Wir sind Roh-Diamanten – die schon zu Anfang strahlen, manchmal das Strahlen verstecken, vermeintlich verlieren, doch es ist immer da. Wir sind alle von gleichem Wert. Verschließen wir unser Herz, ist...

Unklarheit

Manchmal, da weiß ich ganz genau was ich will. Doch plötzlich, schießen mir Gedanken durch den Kopf, was alles wieder durcheinander wirbelt wie ein Hurricane. Und dann, bin ich wieder am Anfang und frage mich, was will ich überhaupt? Wer bin ich und was fühle ich? Ich...

Share This