#Poesie

Das Netzwerk

Weißt du..... wie auch immer..... Du bist nicht alleine genau so wenig wie ich. Nicht im Fühlen, nicht im Hören, nicht im Sehen, nicht im Sprechen, nicht im Tun und nicht im Denken. Wir alle haben unsere Gefühle, unsere Gedanken, unser Sprechen und unsere...

Ich hab` s gesehen

Unter meinem Hausdach brüten Amseln. Ziemlich aufwendig, das Ganze. Zuerst brüten, dann füttern, ständige Umsorge. Heute schlich Nachbar`s Katze im Garten herum. Aufgeregt flogen beide Amseln um sie herum. „Schimpften“ was das Zeug hielt. Versuchten sie weg zu locken....

Geburten

Etwas hat das Leben immer. Ich war immer Pleite. Und habe trotzdem, große Reisen, hin gekriegt. Ich war immer der Verlierer. Und habe trotzdem, jeden Traum, gelebt. Ich war immer der Prolet. Und habe trotzdem, jede Freiheit, gefunden. Etwas hat das Leben immer. Ich...

Reise

Den ganzen kleinen und großen Lärm hinter sich lassen. Vor einem,  das neue. das Unbekannte, die Angst und Hoffnung. Die Befreiung von dem "du sollst" Der Freiheit des zufälligen, ganz ausgeliefert, wie das Blatt dem Wind. Expandieren, explorieren,  extrahieren und...

Teekunst

Der Tag, an dem mir der Tee gelang. Mit surrealistischster Kunst. Mit abstraktestem Wissen. Mit himmlischstem Können. Das war der Tag wo ich wusste: "Du brauchst keinen Reichtum mehr! Du brauchst keine Macht mehr! Du brauchst keine Armeen mehr!“ Denn Du kennst jetzt...

Der Staat

Ich habe, meinen eigenen Staat, gegründet. In der Ecke meines Zimmers. Und diesem Staat habe ich Frieden versprochen. Und diesem Staat habe ich Gerechtigkeit versprochen. Und diesem Staat habe ich Wahrheit versprochen. Und wenn ich in der Ecke sitze. Und einen Tee...

Sag mir!!!

Du wirst belogen. Du wirst betrogen. Du besitzt nichts auf dieser Welt. Und gehst einfach weiter. Sag mir: Können Gedanken so schön sein? Können Augenblicke so kostbar sein? Das es sich lohnt, einfach weiter zu gehen! Du bist allein. Du bist verloren. Du hast...

Der Baum im Glashaus

Einsam wie ein Baum im Glashaus, die Knospen eingezogen, die Wurzeln verkümmert, die Äste zugeschnitten, vom Licht abgeschnitten. So - kam ich mir vor, doch - ich hatte mich selbst "eingesperrt." Nun wage ich den Schritt, gehe hinaus, um zu spüren: Was "in" mir...

Reich

Gleich geht die Liebe vorbei. Sie wird mit einfacher Kleidung sein. Sie wird nicht Attraktiv sein. Sie wird ohne Bildung sein. Sie wird ohne Auffallen sein. Sie wird ohne große Worte sein. Sie wird Dich nur fragen: "Warum bist Du so traurig?" Gleich geht die Wahrheit...

Plädoyer für die Liebe

Liebe Was ist das? Hmmmm...... Kraft? Energie? Gefühl? Hormone? Die Summe von...? Hat es was mit meiner Seele zu tun? Sie beginnt bei mir und endet bei mir. Doch dazwischen?   ...mich soll der Blitz treffen... …von einem Moment zum anderen... ...und ich will mich...

Die eigene Kraft

In den Lebensmomenten, in denen wir unsere tiefsten, schwächsten Lebenspunkte berühren, hat unsere Kraft und Stärke die Chance, sich zu zeigen. © A. Namer 07/2011

Ich und die Sehnsucht – Gedankenreise

Du....Hallo!!! Ist doch irgendwie anders, als "Hallo du"...oder...?? Ich versuch heute einfach mal alles anders herum zu machen. Vielleicht wird dann eine Hirnregion angeregt, die sonst brach liegt. Uns wird ja gelehrt, dass wir nur 5 % unserer DNS benutzen, 95 %...

Das Schöne

Heute war ich allein im Universum! Und dachte ich treffe Gott! Jetzt kommt er auf mich zu. So verloren wie ich bin. Und fragt mich was ich wissen will? Und fragt mich für was ich lebe? Und fragt mich was ich liebe? Und fragt mich was ich so denke? Und er redet. Und...

Du bist ein Stern für mich

Ein Stern -  der sehr hell glänzt und für mich leuchtet, ganz besonders für mich ….. Du bist ein großes Geschenk. Wenn du auch manchmal ganz weit weg erscheinst... ich spüre deine Strahlen – du leuchtest, wie ein Leuchtturm in der Dunkelheit der Nacht. Vielleicht...

Voll glücklich

Manchmal gibt es eine Zeit „dazwischen“. Zwischen all dem, was ich mir vorstelle, zwischen all dem was ich plane, was ich weiß, was ich bisher erfahren habe. Momente, für die es noch keine Worte gibt. Momente, für die es noch kein Fühlen gibt. Momente, voll...

Wahrheit

Wer sucht ernsthaft Antworten? Wie: "Was ist Wahrheit? Warum gibt es den Mensch? Weshalb und für was existiert die Welt? Das sind so Fragen, die zu Depressionen führen. Denn es finden sich da keine befriedigenden Antworten. Es zeigt nur, das ein Mensch so etwas wie...

Die Wand

Ich denke mir: "Ich bin eine weisse Wand!" Ziemlich langweilig. Und uninteressant. Ohne grosse Ideen. Ohne besonderes Leben oder Können. Wenn Du aber ein Bild an mich hängst. Dann bin ich Stark. Und Unzerstörbar. Und voller Sicherheit. Und Du siehst das Bild. Und...

Ein Punkt

Ein Punkt, der war so ganz allein, so ganz allein – wollt er nun gar nicht sein. So lud er sich – zum Stelldichein `nen zweiten zu sich ein. Doppel-Punkt, ja, das gefiel ihm sehr, er dachte sich – da geht noch mehr! Er sah sich in der Stadt mal um, ein Komma, ja, das...

Ein offenes Buch

Manchmal wäre ich gerne ein offenes Buch in dem jeder lesen kann, wie es mir geht. Er bräuchte nur einen Blick drauf werfen und wüsste wie ich mich fühle. Manchmal würden wohl Tränen raus laufen und wortlos ausdrücken was mich schmerzt oder traurig macht und was mir...

Liebe und Reise

Liebe und Reise / Gedanken-Vergleich Vielleicht – machst du dich ja einfach auf den Weg auf diese Reise? Ohne zu planen, ohne zu wissen wohin. Gehst einfach Schritt für Schritt. Vielleicht - planst du aber auch eine Reise. Planst dieses oder jenes, einen Ausflug, ein...

Traum-Wanderungen

Immer wieder gebe ich meinen Träumen die Hand und sage: "Kommt mit, ich erwecke euch zum Leben!" Dann gehen wir spazieren und sehen, was sie brauchen. Der eine braucht Farbe. Ich nehme einen Pinsel, nehme viele verschiedene Farben und male ein Bild von ihm an die...

Freunde

Heute hat die Zeit mit mir gesprochen. Mit winkenden Augen. Mit ratenden Ohren. Mit trommelnden Mund. Und schwimmendem Kopf. Und hat mir gesagt! Wenn Du es wirklich glaubst: "Das 60 Sekunden eine Minute sind! Und 24 Stunden ein Tag! Und 12 Monate ein Jahr! Dann liegst...

Der Künstler

Ich kann es mir nicht vorstellen: "Das Gott in der Traurigkeit lebt! Oder in irgendwelchen utopischen Ideen! Und auch nicht in unrealistischen Hoffnungen!" Ich denke mir: „Gott lebt im Lachen!“ Und ich glaube ganz fest: „Gott lebt in Umarmungen!“ Und ich bin mir...

Ich und du

Gefühle - du hast sie, ich hab sie, doch - fühlen wir gleich? Ich beschreibe.....Herzklopfen, Herzschmerzen, Wärme im Herzen, Kribbeln in den Zehen, Grummeln im Bauch....und du? Okay - versuchen wir es mal anders: Angenommen, ich entdecke im Urwald eine Frucht, die...

Macht

Wenn Gott seine Liebe verliert! Dann beobachtet er die Menschen: Und sagt sich: Sie führen immer nur Kriege: Das ist keine Liebe! Sie denken nur an Profit: Das ist keine Liebe! Sie wollen nur etwas Besitzen: Das ist keine Liebe Aber hin und wieder umarmen Sie sich...

Der Fisch

Der Fisch im Aquarium hat seine Freiheit gefunden. Er sieht nicht mehr die Scheiben, um Ihn her. Er sieht nicht mehr, das er ein Gefangener ist. Er sieht nicht mehr, das er sich immer im Kreis dreht. Er sieht nicht mehr, das alle Tage gleich sind. Der Fisch im...

Treffpunkte

Ich sehe auf die Uhr. Beobachte die Sekunden. Und wie die Zeit weiter geht. Und nie endet. Ohne einen Ton. Ohne ein Wort. Ohne ein Zeichen. Sie bleibt nicht stehen. Das hat sie zu bieten! Und ich male Flugzeuge an die Wand. Und schreibe, Licht, auf Papier. Und denke,...

Flugplätze

Ich baue Flugplätze. Ich nehme die Kunst. Und lasse Träume, von Ihnen, fliegen. Den Mensch, der an die Liebe glaubt. Die Wahrheit die singt. Das Wort das küsst. Und wenn Gott, sie liebt. Dann lasse ich sie landen. Und sage Dir: "Bleibe bei mir!" Und verändere die...

Gedankenkarussell

Es dreht sich schnell, dreht sich wie es will, Du tust Garnichts. Und es geht hoch und runter, hoch und runter, Du tust Garnichts. Immer schneller und schneller, du schreist.."STOP", innerlich, Du tust Garnichts. Fest geschnürrt und an den Sitz gedrückt, trotzdem...

Im Raum dazwischen

Wer ich bin? Nein – meinen Namen musst du nicht wissen… Was ich bin? Vergangenheit….Gegenwart…und noch ein wenig mehr. Geheimnisse sind gut…es gibt bei jedem Menschen Bereiche, die nur ihm gehören. Doch es hilft zu wissen, wann du meine Wunden berührst. Es hilft zu...

Share This