Ein Sinn, den nur du mir schenktest. Eine Liebe, voll mit sehnsüchtigen Gefühlen war.

Nun sitze ich hier an deinem Platz und denke unter Mondeslicht an Dich und deinem gutem Glück.

Bist nun fern von mir. Denkst bestimmt nicht oft an mich und lässt mich hier Wehmütig trauern. Ein nun solches Leben ohne Dich, hätte ich wirklich nie gedacht.

Doch auch das Schönste und Treuste Sonnenlächeln, kann einen über Nacht und schon am nächsten Morgen vergessen und verlassen.

Sehnsucht
Beitrag bewerten

Share This