Niemand kommt zum Vater denn durch mich.! „

So machte sie sich auf den Weg.
Im Herzen die Liebe der AllEinen Mutter
Im Bewusstsein das Wissen um die AllEine Göttin
Im Geist vereint mit dem großen Geist
begleitet  von Engel, die sie umgeben

Wissend das ein Stern ihr immer leuchtet
der Mond in der Nacht den Weg ihr erhellt
das Licht der Sonne sie wärmt
und Mutter Erde sie gütig, nährend trägt
mit ihrer Natur ihr Heilung und Freude schenkt

Denn nichts hatte sie je getrennt
vom All Einen
Dem alles entspringt
zu dem alles zurückkehrt
In dem alles lebt
seit Anbeginn
von Ewigkeit zu Ewigkeit in Ewigkeit .

So machte sie sich auf den Weg
ihr Leben zu Leben
folgend dem Ruf ihres Herzens                                                                                                                                    um zu sein

Poem all copyright © by  KatrinKaciOui

Um zu sein
Beitrag bewerten

Share This