Der Tag ist vorbei! Ich habe über einen Keks
nachgedacht. Und sehe nun, die Unordnung,
auf meinem Schreibtisch. Und weiß, warum
es sie gibt. Und sehe nun, die ungebügelten
Kleider, auf meinem Sofa. Und weiß, warum
das so ist. Und sehe nun den Müll in der Ecke.
Und weiß, warum das so ist! Es ist der Spaß.
Es ist das Theater. Es ist die Kunst. Und all
die Antworten die ich finde. Wenn ich einfach,
mit einem Keks, spiele!

Der Tag ist vorbei! Ich habe über eine Praline
nachgedacht. Und sehe nun, das chaotische,
in meinem Kleiderschrank. Und weiß, warum
das so ist. Und sehe nun das komische auf
meinem Schachbrett. Und weiß, warum das
so ist. Und sehe nun das gewinnende an
meiner Teetasse. Und weiß, warum das so ist.
Es ist der Zauber. Es ist der Witz. Es ist das
Abenteuer. Und all die Wahrheiten die ich
finde. Wenn ich einfach mit einer Praline
spiele!

Der Tag ist vorbei! Ich habe über ein Bonbon
nachgedacht. Und sehe nun das belebende
in der Spülmaschine. Und weiß, warum das
so ist. Und sehe nun das ehrliche in meinem
Kochbuch. Und weiß, warum das so ist. Und
sehe nun, das lichte über meinem Fruchtsalat.
Und weiß, warum das so ist. Es ist der Himmel.
Es ist der Clown. Es ist ist das Märchen. Und
all den Frieden den ich finde. Wenn ich
einfach, mit einem Bonbon, spiele!

Der Tag ist vorbei. Ich habe mir einen Zirkus
erträumt. Und kenne nun, das spielerische
von einer Trompete. Und weiß, warum das so
ist. Und fühle nun, das gewinnende von einer
Pappnase. Und weiß, warum das so ist. Und
denke nun, das vernünftige von einem Stuhl.
Und weiß warum das so ist. Es ist der Stern.
Es ist die Blume. Es ist der Traum. Und all die
Himmelreiche die ich finde. Wenn ich einfach,
in meinem Zirkus, lebe!

(C)Klaus Lutz

Ps. Am 16.6.2018 um 3:05 Uhr
die copyrights gesichert!

Verspielte Tage
Beitrag bewerten

Share This