Manchmal
gibt es eine Zeit „dazwischen“.

Zwischen all dem,
was ich mir vorstelle,
zwischen all dem
was ich plane, was ich weiß,
was ich bisher erfahren habe.

Momente, für die es noch keine Worte gibt.
Momente, für die es noch kein Fühlen gibt.
Momente, voll Wunder-toll-heit.

Momente, die wohl nicht für ewig bleiben,
die aber ewig – in meinem Herzen bleiben.

Momente, in denen ich sage,
ich bin
VOLL  GLÜCKLICH smiley

© A. Namer 08/2012

 

Voll glücklich
Beitrag bewerten

Share This