Licht aus, Licht an. Ich fange laut an zu schreien. Die alten Songs laufen Schleife und ich bin wieder mal alleine. Meine Nerven zerreißen, würde dir gerne so viel sagen doch leider fehlen mir die Worte, kann nicht schlafen schon seid Tagen. Du bist die Frau meiner Träume. Ich hatte nie eine Wahl. Die Knarre an den Kopf, Kopf oder Zahl?

Ich habe versucht klar zu kommen, dich einfach hinter mir zu lassen, hab versucht dich zu vergessen, hab versucht dich zu hassen. Ich fühle mich als würde ich immer weiter leise sterben. Jeden Tag ein bisschen mehr. Meine Welt liegt in Scherben.

Hätte ich einen Wunsch frei dann wäre das alles nicht passiert. Wir haben es einfach nicht verstanden wie die Liebe funktioniert.

Meine Welt liegt in Scherben. Deine Lügen tuen mir weh. Schau mir noch einmal in die Augen, bevor ich für immer geh. Alles wird Schwarz-Weiß. Ich habe dir vertraut. Wen siehst du eigentlich vor dir wenn du in den Spiegel schaust?. Was von uns war echt? Wer bist du überhaupt? Du hast gesagt das du mich liebst und ich habe dir geglaubt.

Ich fühle mich als würde ich immer weiter leise sterben. Jeden Tag ein bisschen mehr. Meine Welt liegt in Scherben.

Licht aus, Licht an. Ich fange laut an zu schreien. Die alten Songs laufen Schleife und ich bin wieder, wieder mal alleine.

Welt in Scherben
3.3 (66.67%)
3x bewertet

Share This