Wir alle suchen einen Schlüssel
zu so mancher Tür.
Vielleicht ging er verloren?
Keiner kann was dafür.

Kann sein er ist verborgen,
doch er ist immer da.
Kann sein, dass wir ihn nicht sehen,
er erscheint oft unsichtbar.

Kann sein er wurde krumm und schief
und passt nicht mehr ins Schloss.
Im Leben gibt`s so manches Tief,
doch nie ist`s hoffnungslos.

Mag sein er ist vergraben,
ganz tief und meterweit.
Doch, wer außer DU soll ihn denn haben?
Kann sein, es braucht nur Zeit.

Mag sein er ist zerbrochen,
in einer schweren Zeit.
Es gilt ihn wieder zu entdecken,
für eine neue Möglichkeit.

Hast du nun diesen Schlüssel
wieder neu für dich entdeckt,
so öffne Fenster und Türen,
fühl dich vom Leben neu geweckt!

© A. Namer

Wir alle suchen einen Schlüssel
Beitrag bewerten

Share This