Ich lese Texte.
Sie berühren mich.
Sie berühren meine Seele.
Sie berühren das,
was ICH BIN.
 
Ich gehe auf eine Reise.
Ich träume.
Ich fühle.
Ich erinnere mich.
 
An meine Kindheit.
An Erlebnisse.
An Erfahrungen.
An Begegnungen.
 
Gedanken kommen und gehen.
Gefühle kommen und gehen.
 
Manchmal
sind Worte Spiegel,
die mich in mein Innerstes blicken lassen.
 
Manchmal
sind sie Funken,
die etwas zaubern
in mir.
 
© Anita Namer

Berührungen
5 (100%)
1x bewertet

Share This