Der Frühling endet,

der Sommer beginnt,

Die Sonne blendet, 

man rennt geschwind.

 

Leut’ fahren mit Aut’

an Strand und Meer,

halbnackter Haut,

und freu’n sich sehr.

 

Die Kinder spielen,

im gelben Sand,​​​​

Die Schreie fielen,

vor Freud’ an Land

 

Sie haben Spaß,

mit Mutter, Vater,

im kühlen Nass,

aber ohn’ ihr’n Kater.

 

Der Kater sehr scheu,

er geht nicht ins Meer,

ist lieber im Heu,

sonst wird sein Fell schwer.

Der Sommeranfang
3 (60%)
1x bewertet

Share This