Die Feier wird verschoben

 

Wir haben uns so sehr gefreut

Auf diese Feier mit Begegnung.

Das hatte uns noch nie gereut:

Verwandte sind mitunter Segnung…

 

Hör’ ich da Widerspruch erklingen,

Weil man so manchen doch nicht traut?

Man muss doch keinen Bruch anstimmen,

Nur weil man Menschen auch misstraut!

 

Die Feier, sie wird jetzt verschoben,

Das Virus bleibt Damoklesschwert,

Hat uns der Nähe ganz enthoben,

Gesundheit bleibt oberster Wert.

 

Vielleicht ist es ja nicht so schlecht,

Die Treffen wirklich auszusetzen.

Sehnsüchte bleiben dabei echt,

Wir können weiter auf sie setzen.

 

Ist dann der Virusrausch vorbei,

Die Werte können wirklich sinken,

Feiern wir halt den nächsten Mai,

Verwandte dürfen wieder winken.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2021

 

*

Die Feier wird verschoben
Beitrag bewerten

Share This