Es bricht Brücken ab//

Es durchkreuzt grosse, kleine Pläne//

Es entwertet grosse, kleine Werte//

Es entzweit ziemlich beste Freunde//

Es errichtet Mauern, Mauern, Mauern//

Es erzeugt Leid und Leiden millionenfach//

Es kommt heimlich, lautlos, unsichtbar//

Es kommt bei Tag, es kommt bei Nacht//

Es macht Angst, Angst, Angst//

Und Angst macht Schule//

Es macht arm, es macht einsam//

Es macht egoistisch, es macht hilflos//

Es steckt an, es tötet//

Es vernichtet Existenz und Existenzen//

Es zeigt uns unser Unvermögen//

Es zerschlägt Unternehmen//

Es zerstört Völker, Volkswirtschaften//

Es bedroht Freund, es bedroht Feind//

Es – das Unheimliche//

Es – das Corona-Virus//

// Anmerkung: Verfasst im Frühjahr 2020 während meines längeren Corona-Exils in China

 

 

ES//
Beitrag bewerten

Share This