Gartenbegehung

 

Da gibt es doch glatt Leute,

Die marschieren in Deinen Garten

Und darfst bei Glockengeläute

Auf ihre Fragen warten.

 

Doch sie wollen nichts besichtigen,

Nur herumstehen und Daumen drehen,

Dich und Deine Ansichtigen berichtigen

Und auf ihre eigenen Leistungen sehen.

 

Wirst Du allerdings zu ihnen geladen

Als Gast unter tragenden Bäumen,

Greifen sie sofort wieder auf ihren Faden,

Um diesen ja nicht zu versäumen.

 

Eineinhalb Stunden dauert die Begehung –

Das ist für ihr Besitztum vorgesehen.

Da wächst in Dir langsam die Überlegung,

Sie vielleicht künftig nicht mehr zu sehen…

 

Wer immer bewundert werden will,

Jedoch die Leistungen der Andern ignoriert,

Hat nicht aufgegriffen ein Ausgleichsziel,

Weil seiner Egomanie er nur nachspürt.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2022

 

*

Gartenbegehung
Beitrag bewerten

Share This