Mein Frankfurt liegt am Main

Doch das ist in Wirklichkeit 

Halbwahrheit oder Schein

Denn die meisten Stadtteile berühren 

schlicht die europäische Wasserstrasse

zwischen Rhein und Donau nicht 

Der Main ist für zahlreiche Einwohner

daher eher selten in Sicht 

S-Bahn- und U-Bahn-Linien führen

zudem tief im Dunkel unter ihm durch

Manche Frankfurter leben

gar an einem anderen Fluss:

Die schmale Nidda ist ihnen nah

und täglich für ihre Spaziergänge da

Auch sie schlängelt sich durch Gebiete

der grossen Stadt, bis sie innerhalb

der Metropole in den Main mündet

Und so wäre die Bezeichnung

Frankfurt an der Nidda ebenso begründet 

Ob sich an meinem Gedicht wohl

eine lokalpatriotische Diskussion entzündet?

Stephan Wannovius, 01.07.22

Frankfurt (nicht) am Main
Beitrag bewerten

Share This