Glaube an den Morgenstern

 

Glaube an den Morgenstern,

Denn der hat die Guten gern,

Will niemanden jemals brüskieren

Und Dich auch nicht schikanieren.

 

Öffne ihm den Tag, die Seele,

Dass er lauter mit Dir wähle

Jenen freien Blick zum Tal,

So bleibt Glück Dir allzumal.

 

Glaube an den Morgenstern,

Denke an die Macht des Herrn,

Der Dir Segen hat gegeben

Für ein feines, freies Leben.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2022

 

*

Glaube an den Morgenstern
5 (100%)
1x bewertet

Share This