Ein Gedicht für verfolgte Christen und alle, die ihnen beistehen://

KRAFTVOLL AUF DEM SCHMALEN WEG//

Wenn andere wegschauen, hinsehen, genau//

Wenn andere schweigen, reden, deutlich//

Wenn andere Worte machen, handeln, mutig//

Wenn andere weglaufen, hineilen, gerade jetzt//

Wenn andere weichen, standhalten, tapfer//

Wenn andere verletzen, heilen, Körper und Seele//

Wenn andere Wunden schlagen, Wunden verbinden, sofort//

Wenn andere niederdrücken, aufrichten, das geknickte Rohr//

Wenn andere rauben, schenken, freigebig//

Wenn andere Unrecht begehen, zum Recht verhelfen, weltweit//

Wenn andere Krieg führen, Frieden stiften mit Christus//

Wenn andere hassen, lieben von Herzen//

Wenn andere ihre Geschwister vergessen, sie trösten, aufrichtig//

Wenn andere dem Gebet misstrauen, beten, vollmächtig//

Wenn andere resignieren, voranschreiten immer//

Stephan Wannovius, 17.02.2017//

Gewidmet allen, die sich für verfolgte Christen engagieren: AVC Aktion für Verfolgte Christen und Notleidende, CSI Christian Solidarity International, HMK Hilfsaktion Märtyrerkirche, IGFM Internationale Gesellschaft für Menschenrechte, Open Doors

KRAFTVOLL AUF DEM SCHMALEN WEG//
Beitrag bewerten

Share This