…mit Ihrem Kuss

 

Vom Aste fiel ein Tropfen Tau

Genau zwischen die Augenbrauen.

Da lacht’ die wunderschöne Frau,

Dass hoffnungsfroh ich durfte schauen.

 

So nahm ich denn ein Hälmchen Gras

Und fuhr damit über den Arm.

Sie hielt ganz still, ohn’ Unterlass

Genoss Sie diesen seltenen Charme.

 

Als schließlich ich nicht endete,

Kam lächelnd Sie gar nicht umhin,

Dass Sie ihr Köpfchen wendete –

Zur Liebelei trieb nun Ihr Sinn.

 

Die Arme schlang Sie um den Nacken

Mir, stöhnte leis’ zum Morgengruß,

Konnte nun wirklich alles wagen –

Und das begann mit Ihrem Kuss…

 

 

©Hans Hartmut Karg

2021

 

*

… mit Ihrem Kuss
Beitrag bewerten

Share This