KREUZESLIEBE

JEJ     E     S    U    SUS_LEL    E    B    E    NEN_LIL    I    E    B    EBE_KRK    R     E     U     ZEZ_Jesus Christus, unser Erretter, unser Heiland, Gottes Sohn,der nun sitzt auf höchstem Himmelsthron,starb im Gehorsam  zum Vater und aus Liebe zu uns für unsere...

Stillstand

Du möchtest entkommenDu möchtest weiterkommenDu willst, dass was geschiehtDu willst, dass du es endlich siehstDu willst, dass genau das Richtigeund Wichtige geschieht Wenn nicht im ganz Großen, im Allgemeinen,so doch bei dir im Kleinen Du erlebst jedoch beklommen und...

Reim(los)

Auch ganz ohne Reim kann ein gutes Gedichtein gutes Gedicht seinDenn der Reim allein lässt noch nichts gelingenGehaltvolle  Lyrik will in des Poeten Innerstem erlitten,errungen, erstritten werdenWas dem tiefsten Herzen entspringt,was aus der Seele des Dichters und...

Reimgedicht

Nicht jeder Reim berührt Nicht jeder Reim erspürt, was Leben bringt,wie Leben klingt,  worum das Leben ringtNicht jeder Reim spürt mit Wortwitz, Wortgehaltund Wortgewalt in die hohe Dichtkunst hineinNicht jeder Reim verführt den Leser zum Denken,Lieben, Sehnen,...

Mädchenkleider

  Mädchenkleider Kleider, bemalt mit großen Blüten,Hell, bunt und sommerlich leicht,Wollen windflatternd ihren Leib überschütten,Dass man Aufmerksamkeit doch erreicht. Die Formen können gar Vieles betonen,Doch andeutend sehr wenig zeigen,Damit freundliche Männerblicke...

Der Westen

  Der Westen So gern wird der Westen von denen verlacht,Die noch in der Altsteinzeit leben:Wer damals möglichst viele umgebracht,Der durft' sich zum Helden erheben. Natürlich hat der Westen auch Fehler begangen:Immer wieder wurden Machtgelüste ausgelebt,Willkürlich...

Fühlwinter im Oktober

  Fühlwinter im Oktober Die ersten Tage im OktoberSind manchmal kalt und unerträglich.Schwer fährt am Berge der Landrover –Dem Manne ist alles erklecklich! Doch dann inmitten dieses MonatsKippt das Klima zum Herbsten hin.Inhäusig nimmt man wieder PlatzUnd sucht nach...

¿half way in or half way out?

it’s not a discussion about whether the glass is half full or half emptyit’s not a discussion about being rightor wrong it’s not a discussion about being an optimist a pessimist or a realist it’s a discussion about whether you can keep on going…or you’ll break...

(Un)heilige Dreieinigkeit

An die Heilige Dreieinigkeit glauben die meisten Deutschen nichtSie nennen Gott, den Herrn,  "ihren Vater" nichtSie bekennen Jesus Christus, seinen Sohn,allenfalls als besten, freundlichsten MenschenDer Heilige Geist hat sie nicht erreicht - schlicht sie kennen ihn...

Dreieinigkeit

Viele Deutsche möchten gern ampelnRot-Gelb-Grün ist beliebtSie schätzen Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ampelkoalition,seinen "Bruder" Robert Habeck und Christian Lindner, des Kanzlers "Sohn"Die Mehrheit glaubt an diese Unheilige DreieinigkeitAn den unheiligen Vater...

i know i never said it to you

i know i never said it to you,but i need you,like a rose needs water,like the sun needs the stars, without you my world is getting dark. i know, i never said it to you, but i miss you,i wish i could cut this feeling off,but i think that’s impossible,i’m way too good...

Genderampel

Sie wird vieles in Deutschland verändern Sie fühlt sich der Gender-Regenbogen-Kultur verpflichtetund hat sich komplett auf deren Interessen ausgerichtet Sie wird vieles in Deutschland verändern,sie wird unsere Sprache völlig gendern Die neue Ampel-Koalition wird...

Ampeln

Nicht länger wollen sie nach Ansehen und Macht strampeln,sie wollen endlich ampeln Sie möchten nicht mehr konkurrieren,einander heftig kritisieren, sie möchten koalieren Doch was darf das Volk erwarten,wenn Rot, Gelb und Grün gemeinsam in die Regierung geraten?Welches...

“NUN SIND UNSER ZWEY”

  „NUN SIND UNSER ZWEY“ Man spricht vom finsteren Mittelalter,Weil Hinrichtungen es damals gab,Prozesse durch Glaubensverwalter:Das Unrecht brach da seinen Stab! Doch dabei übersieht man leicht,Dass der Humor auch damals lebte,Menschenherzen grad dann erreicht',Wenn...

Künstler oder Rüde?

Von Leidenschaft besessen, versucht ein grosser Künstlerdie wesentlichen Menschheitsfragen zu ermessenAuch will er sie genau bemessen und vermessen Sein Leben lang und rund um die Uhr bleibt erden Abgründen, den Geheimnissen, dem Sinnund den Tiefen des Lebens auf der...

THEMEN

Nicht die Vielzahl der Themen macht der Künstler ausWer sich nur mit einem oder wenigen grossen Menschheitsfragen befasst, der hat nichts verpasst und das Geheimnis bedeutender Kunst erfasst Stephan Wannovius, 2.10.21

Wortflut

Gar nicht nett,  fluten sie mit ihren Gedichten das InternetAus kleinen Dichter-Foren werden Bäche,aus Bächen grosse Flüsseaus grossen Flüssen reissende Ströme Jeder ist mit seinen Poemen immer wiederund häufig sogar an mehreren Gewässern dabei Alte, Junge, Begabte,...

Lindenwelt

  Lindenwelt Die Lindenallee am Straßenrandbegrünt die heißen Sommertageund weckt in uns das schöne Bild,als wär' Hässliches nun gegangen,denn es duftet nach Lindenblüten. Gäbe es nicht dieses helle Grün,wie trostlos flimmerte die Hitze,waberte nur mit...

Enkeltag

  Enkeltag Damit nichts auf den Kopf gestelltMuss man den Enkel machen lassen:Er lebt in seiner eig'nen WeltUnd muss probierend sie erfassen. Hagebutten hat er gelesen,Sie von Kernen, Haaren befreit,Weil forschend er mit seinem WesenSich gern für Neues macht...

Eine Wolke, ein Tropfen, ein Blatt und ich

Eine Wolke am Himmellässt sich treiben, vom Wind.Sie kann sich ihm nicht entgegen stellen,wie auch?Ein Wassertropfen im Flusslässt sich treiben, von der Strömung.Er kann sich ihr nicht entgegen stellen,wie auch?Ein Blatt am Baumlässt sich fallen, im Herbst.Es kann...

Träume

Träume werden wahrmit jedem Schritt,den man auf sie zugeht.© A. Namer

(Er)fordern

Liebe fordert wenig und erfordert vielLiebe fordert wenig von dirDu brauchst sie nur zu empfangenLiebe erfordert viel von mir,meinem alten, egoistischen ICHDenn Liebe kennt kein ICH,weil LIEBE sich schenktund stets an dich denktLiebe achtet Liebe baut aufLiebe...

Rosengeheimnis

  Rosengeheimnis So man mir nochden Tag zum Atmen lässtwerde ich Dir,weil es nicht nässt,die knospende Rose schneiden. Vielleicht dämmert es Dir,dass trotz allem Schnödenim gemeinsamen Wirmit der Rose wir kommen aus Nöten,die allgegenwärtig hier. Wir leben doch mit...

Herbstbilder

  Herbstbilder Längst sind die Felder abgemäht,Die Sonne geht schon langsam nieder,Denn bald ist wieder Erntedank.Das feine Jahr, es reist und geht,Alles scheint ausgeräumt und bieder,Wir sitzen auf einsamer Bank. Hinunter geht der Blick ins TalWo unser Flüsschen...

Mathe?

Sonne + Regen zaubern einen RegenbogenGott + Liebe bilden das "Wunder" MenschMann + Frau schenken Leben1 + 1 = ist mehr als zwei© Anita Namer

Konfrontationen

                        RÜCKWÄRTS             GEHEN       beiKonfrontationen erfordert Mut und Stärke VORWÄRTS                 GEHEN                               im                                    Leben                                               auch!© Anita...

(V)erlangen

Um LIEBE zu erlangen,hilfst es dir wenig, LIEBE zu verlangen Denn im Verlangen hat sichschon so mancher charakterlich verfangenLenke, lenke dein Streben daher besser aufs Geben  Wer anderen  LIEBE schenkt,denkt nicht ans VerlangenVielleicht wird gerade deshalb der...

Liebe (v)erlangen

Liebe  - danach suchen wir ein Leben langLiebe - nach ihr streben wir Liebe? Wer braucht keine Liebe?Wer will nicht geliebt werden?Ohne jegliche Liebe sterben SäuglingeAlte brauchen LiebeArme wollen geliebt werdenBabys brauchen LiebeDiverse wollen geliebt...

Liebe ist Einheit

 Liebe verbindet allesArm und reichjung und altgesund und krankschwarz und weißnah und fernSprache und Nationdünn und dickHimmel und Erdegroß und kleinMensch und Tierlaut und leiseFreude und Arbeitlachen und weinendich und mich... Sie macht keine Unterschiede,sie...

Pizzaessen

  Pizzaessen „Willst Du von mir denn noch 'ne Pizza?“Das fragt' der Enkel seinen Opa.Der sagte: „Komm' her, Heidewitzka,Da ist auch noch für mich was da!“ Doch Oma meint': „Er hat doch schonDrei heute zu Abend gegessen!“Sie sagte das, strafend im Ton –Gelüstig sei nur...