Sonnenmorgentag

 

Forsythien scheinen zum Fenster herein,

Lavendel treibt seine Blütenrispen

Und Vogelgezwitscher lädt uns ein

Zu schauen, wo die Vielstimmigen nisten.

 

Die Sonne hat alle zum Leben erweckt,

Selbst wir Menschen können das genießen,

Wo der Strahl am Morgen die Nasen neckt,

Sie hintreibt mit Kitzeln zum Niesen.

 

Was ist das doch für ein Wunderding,

Der strahlend aufweckt und alles zutraut,

Uns zurückgibt jenen Lebensring,

Mit dem unsere Seele vertraut.

 

Das nimmt man als selbstverständlich hin,

Dass der Sonnenwagen immer wieder auflebt,

Für alles Leben auch uns ein Gewinn,

Mit dem das Helle ins Leben strebt.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2022

 

*

Sonnenmorgentag
Beitrag bewerten

Share This