Südheißwinde

 

Die Südheißwinde adaptiert –

Was sollten sie noch in Afrika?

Sie haben uns jahrelang verführt,

Jetzt sind sie in unserem Europa da.

 

Die Sahara liefert uns viel Sand,

Dürre treibt von dort Menschen her,

Regen fällt weniger in unserem Land,

Da hat es auch der Landmann schwer.

 

Doch Autorennen auch in heißeren Zonen

Zeigen uns den verkorksten Wahnsinn,

Der auflebt, wo die Moneten wohnen,

Da hat das Leben keinerlei Gewinn.

 

Machen wir weiter so wie bisher,

Duschen täglich, fahren Verbrenner,

So bleibt uns am Ende nur unser Tränenmeer:

So kommen wir nicht auf einen Nenner!

 

 

©Hans Hartmut Karg

2022

 

*

Südheißwinde
Beitrag bewerten

Share This