Respekt!

Menschen, die JESUS CHRISTUS nicht kennenMenschen, die JESUS CHRISTUS nicht kennenlernen wollenMenschen, die JESUS CHRISTUS Spassverderber nennenMenschen, die ganz anders glauben odersich zum Unglauben bekennensind sie suspekt - dabei verdienen sie grossen...

Bitte definieren statt imponieren!

Der grosse Karg überschreibt ein Gedicht mit"Wann wird mich immer wieder fragen"*Ich kann nicht ruh'n und werde das stets tunDenn ich verstehe vieler seiner Wortneuschöpfungen nichtIn dem zitierten Gedicht er von "Lebensbelebung" sprichtIch kapier' das wirklich...

Der Liebe Rahmen

Du sagst, Liebe brauche Freiheit Doch GOTT fragt dich, ob das richtig istDenn ER weiss, wahre Freiheitkönnen Frau und Mann nur empfinden,wenn sie sich unter SEINEM WORTfest aneinander bindenIn diesem geschützten Rahmen dürfen sie echte Liebe unddes HERRN SEGEN...

KRAFT DER MISSION

Zeugen Jeohovas treten bewundernswert für ihre Sonderlehre einSie scheuen keine Mühe, keine Schmach, keine PeinFür sie zählen Glauben und Mission alleinSetzten sich alle Christen so für JESUS CHRISTUS ein,könnte die Welt eine andere, eine bessere seinSie dürfte weit,...

Wunder

Keiner kann uns die Liebe erklären,und doch weiß jeder, dass es sie gibt.Keiner kann uns Wunder erklären,und sie geschehen in dem Moment,in dem wir "wissen", dass es sie gibt!© A. Namer

Ich weiß, dass ich nichts weiß

Den Wechsel von„Ich weiß, wie das Leben funktioniert!“zu„Ich weiß im Grunde gar nichts!“erleben wir manchmal übergangslos.© A. Namer 

Auf JESUS CHRISTUS schauen

LiedgedichtWegen der geistlichen Geschwisterwürde ich wohl kaum den christlichen Glauben wählenDenn auf welche Schwestern und Brüder kann man wirklich bauen,wem von ihnen wahrhaft vertrauen?Menschen wie ich zählen für sie nicht, sie haben für sie weder Gesicht noch...

Künftige Zeiten

Mit einem wie mir möchten sie nicht sprechenDoch hinter meinem Rücken werdensie wohl den Stab über mich brechenIch kann mit jeder Bosheit rechnen Ich habe für meine Mitmenschenweder Gesicht noch Gewicht Aber auch sie entgehen nichtGOTTES ENDGERICHTDenn beim HERRN gibt...

Stille Begegnung

Der Wald atmet.Augenblickezwischen Morgentau und Abendrot.Lichtdas mehr erkennen lässtals zu sehen ist.BegegnungDu und ich,und Stille.Es ist,als würden wir beideden Atem anhalten,vor Staunen.Du bist freiund in dieser Freiheitbegegnest du mir.Durch dich und mit...

Der Tresor

Geradekam ich an einem Tresor vorbeiund ich dachte mir:„Was wird da wohl so alles drin sein?“In einen Tresorkommen meist „Schätze“.Geld, Schmuck und alles Wertvolle.Wir „sperren“ es ein,damit es uns nicht gestohlen wird.Wie ist es mit uns?Was sperren wir „in uns“...

BÖSE MEIDEN

Besser schweigen, als bösen Menschen seine Verletzlichkeit zu zeigenBei Zeitgenossen, die dich nicht können leiden,brauchst du nicht zu bleiben Stehe nicht bei ihnen rumGehe ihnen weit, weit  aus dem WegStreiche sie aus deinem Sinn Denn innere und äussere Freiheit...

Zäune und Menschen

Mancher Zauberliegt weder in der Konstruktion, noch am hochwertigen Material... Er liegt in der Einfachheit und Fantasie...Bei uns Menschen ist`s manchmal  ebenso...:)© A. Namer   

Wo ist…

Woist dein Lächelndeine Liebedein Vertrauendein Humordein Übermutdeine Neugierdein Schalkdeine Entdeckerlustundnoch so vieles mehr??Manchmalgeht all dies unterim Alltag…Schau mal rein…in dich ;)Ich glaub echt,all dasist da irgendwoinnendrin…in dir.Lass` raus, ja?Ich...

Gefühls-Jackpot

Einem Menschenmit irgendeinem Tunein Lachen und Jauchzen aus Freude zu schenken,ist ein Jackpot-Gewinnim Gefühls-Lebenvon beiden.© A. Namer

Kreisläufe

Kann ein Regentropfen sterben?An was sollte ein Regentropfen sterben?Egal welchen Weg er nimmter bleibt innerhalb des Kreislaufs.  Verdunstet er in der Sonne - entsteht eine Wolke - daraus kommt er als Regen, Schnee oder Hagel zurück.Läuft er so dahin......vereint er...

RISIKO TRAUM

Manchmal ist es besser, dass ein Traum ein Traum bleibt Kannst du wirklich hinter deine Träumeschauen und ihnen voll vertrauen?Du suchst nach einer besseren Frau, einem besseren MannVielleicht wärst du mit ihr, mit ihm viel, viel schlechter dranSchon lange hast du das...

HEIMATVERBUNDEN

Lokalpatrioten möchten niemals ihre Heimat missenSie wissen sich in ihrer Heimat verwurzelt wie ein BaumSie lieben, was sie seit Kindheit bestens kennen,und werden sich bis ans Lebensende dazu bekennen Kaum einer kann sie von ihrer vertrauten Umgebung...

Fluchtgedanken

Menschen können mit tausend kleinen,  tausend grossen Sachendir deine Heimat zur Fremde machenDann willst du nicht länger die dir vertrauten Wege gehenDu wirst auf Dauer dem Wunsch nicht widerstehen,in eine freundliche Fremde zu gehenVielleicht mag es dort geschehen,...

FREMD FAST ÜBERALL

Jeder Mensch ist Ausländer,sobald er sein Heimatland verlässtJeder ist ein Fremder,wenn er die Grenzen seines Dorfes,seines Stadtteils, seiner Stadt überschreitetSpätestens in einer anderen Regionspürt er Fremdheit schonDrum, Frau, Mann, Kind sei vor Feindschaft auf...

Des Gedichtes Wille

Spricht dein, spricht mein Gedicht nur von sich?Will dein, will mein Gedichtallein Ruhm für sichund damit Ruhm für dich oder für mich?Möchte dein, möchte mein Gedichtvon Freude und Schmerz berichten? Soll dein, soll mein Gedicht den Blickauf  Glaube, Hoffnung und...

EINE KRAFT

Eine Kraft hilft einem ins Leben hineinSo leicht, so schwierig es auch istEine Kraft trägt einen durchEine Kraft ermöglicht einemseinen Platz zu findenEine Kraft hilft einem zu gewinnenEine Kraft tröstet einen in Niederlagen Eine Kraft lässt einen nach dem...

Lebensgedanken

Es ist nicht leicht hineinzukommenEs ist schwer, sich darin zurecht zu finden,etwas zu erreichen und es zu erhaltenUnd oft will man sich dann trotzdemlänger als ein erfülltes Leben lang daran binden Der Mensch hält an seinem Leben festUnd selbst wenn er nur...

LEBEN, LEBEN, LEBEN

Nur schwer findet man hineinDann sucht man seinen PlatzHat man ihn gefunden, heisst es kämpfen, kämpfen,um ihn zu haltenManchmal geht es auch nur darum,sich selbst zu erhalten Schliesslich fängt das Verlieren anJeder hängt an dem,was weniger, weniger wirdDoch zuletzt...

DAS LEBEN

Erst kämpft sich der Mensch hereinDann kämpft er sich durch und hindurch Zuletzt kämpft er sich hinausDas Leben bedeutet KampfEin Leben lang Danach folgt die EwigkeitAn diesem oder jenem OrtStephan Wannovius, 25.08.22, Hannover

Ein Herz

Ein Herzliegt auf der Straße.Da gehört es ja nun wirklich nicht hin.Da könnte es ja einer nicht sehenund achtlos drauf steigen,es zerstören.Mirwär`s fast passiert.Ein Herzhat jeder in seiner Brust.Es schlägtmal langsam,mal schnell,mal spürbar,mal unbeachtet,mal...

Ich bin was ich bin

 Ob die Sonne sich mal fragt,oder sich mit Zweifeln plagt,„Soll ich scheinen oder nicht?“„Heut` mach ich mal gar kein Licht?“ Ob der Regen sich mal sagt,„Heute bin ich sehr verzagt!“weiß nicht  „Will ich oder will ich nicht?“„Gedanken vernebeln mir die Sicht!“ Ob die...

Die Suche

 FINDENfinden - wollen wir alle wohl so manches: Den Sinn des Lebens,die Erfüllung von Träumen,das Glück,die besten Freunde,die Liebe,Gottund noch viel mehr. Vor lauter "finden wollen"finden wir uns selbst nicht mehr. Dann,wenn wir "loslassen"bemerken wir auf...

Jakob und Esau

Neid frisst Löcher in die SeeleBruderliebe fällt durchHau dich in die PfanneUnd freu mich daranGlück kann so ungerecht seinLass ihm die FreudeEr kann nicht andersLächle den Trug hinwegUnd gräme dich nichtSegen mit dir

Lebens-Überraschungen

…und plötzlichliegt vor dir auf der Straßeeine Note…Einfach so....Du staunstund erinnerst dich,dass deine Seeleviele Melodien in sich trägtund nie verlerntzu tanzen und zu singen.© A. Namer 

Lebe deinen Traum

Wann hast du das letzte Mal an deine Träume gedacht?Wann hast du sie aufgegeben?Träume deine Träume!Erwecke sie wieder!Spür sie in dir!Was war es – was dein Herz hüpfen ließ?Mit wie viel Leben erfüllte es dich?Spür es!Spür die Energie!Wie wäre es, wenn diese Träume...