Weihnacht erwarten

Weihnachten können wir kaum erwartenAn Weihnachten selbst können wir kaum das Weihnachtsende erwarten Was wird JESUS CHRISTUS solch undankbaren GästenSEINER Geburtstagsparty wohl raten?Lädt ER sie gar wieder aus, schmeisst ER sie hinaus?Schickt ER sie mit ihrem...

(WEIHNACHTS)ZWIESPALT

Liedgedicht(WEIHNACHTS)ZWIESPALTSeit Kindheitstagen freue ich mich auf Weihnachten gernDoch an Weihnachten selbst bleibt mir oft die Freude fernIch hätte sie sehr, sehr gernAber mich bedrängen so häufig Fragen, Fragen Erinnerungen, Versagen plagen mich Wünsche - sie...

WEIHNACHTSGEWINN

LiedgedichtWEIHNACHTSGEWINNFür Atheisten und Zweifler ist Weihnachten eine SageFür die Ausgegrenzten und Verbitterten wirddie grosse Familienfeier alljährlich zur Plage Nur die Gläubigen sind in der Lage,den Sinn des Festes zu erfassen Für sie bedeutet die Geburt des...

WEIHNACHTSWÜNSCHE

Bettler appellieren an freigebige Weihnachtshände, die aus vollem Herzen geben Auch Kirchen und Hilfswerke wollen von fremder Grosszügigkeit lebenSie hoffen auf eine ansehnliche Weihnachtsspende Andere sehnen sich nach einem schnellen Weihnachtsende -Für sie, die...

Weihnachten ist, war…

Weihnachten istWeihnachtsbaum Weihnachtsbeleutung Betriebs-Weihnachtsfeier - ausserhalb Corona-Zeiten Weihnachtsbratenweihnachtliches Familienfest Weihnachtsgeld - für immer...

FRIEDENSMACHT GEBET

Liedgebet/GebetsgedichtFRIEDENSMACHT GEBETBetend trittst du für den Frieden ein!Denn Beten ist eine Macht, die Frieden schafft Jetzt und hier und gleich in dirDu musst nur offen für des Heiligen Geistes Wirken sein Dann wird Beten dein Schritt zur Versöhnung sein Zur...

Danke

DANKEDas kleine Geschenkeines Menschen,an Zeit, an Ohr,an Herz, an Aufmerksamkeit,an Fragen und Antworten,um zu versuchen,mich als mich zu sehen,zu verstehen,hat unermesslichen Wert.© A. Namer

Wünsche

Deine Tage mögen leichter sein,leichter, wie eine Feder,mit der der Wind spielt.Deine Tage mögen schöner sein,schöner, als das schönste Geschenk,das je unter einem Weihnachtsbaum lag.Deine Tage mögen fröhlicher sein,fröhlicher, als ein kleines Kind,das aus tiefstem...

Tritt (wieder) ein!

Liedgedicht/Kirchenliedgedicht Tritt (wieder) ein!An seiner Kirche zu leiden - das lässt sich selten vermeiden Das wusste Apostel Paulus schon und dennoch sehnte er sich nach der Urgemeinde An seiner Kirche zu leiden - das lässt sich selten vermeidenVielleicht können...

WEIHNACHTSFREUDE (ER)TRÄGT

So mancher Arme, Elende, Verbitterte, Verletztekann das Weihnachtsfest nicht ertragenFreude und Frieden hätte er gernDoch sie liegen ihm sehr fern  Dabei kam Jesus Christus gerade fürArme, Elende, Verbitterte, Verletzte in die Welt,die ihm so wenig wie ihnen...

Weihnachtsüberraschung

Du möchtest grosse Weihnachtsfreude erleben?Du willst nach schönen Weihnachtsgeschenken streben?Du wünschst dir soeben tausend Weihnachtsüberraschungen?Wie wäre es, lieber zu geben statt zu erhalten?Denn erst im Geben kann sich wahre Freude entfalten Warte nicht auf...

Mit, ohne (Mit)empfinden

Auch Menschen voller Schmerz haben häufig nichtdas Herz für anderer Menschen SchmerzDenn nicht nur im Stolz, sogar in der Peinmag so mancher egoistisch gefangen seinArmut allein macht den Charakter nicht reinSelbst ein Armer kann sein charakterlich ein Schwein Sei...

Weihnachtsschmerz

Die einen freuen sich an der Krippe im Stallvon Bethlehem gar nicht so sehr Eventuell ist ihr Gottvertrauen schon lange herSie glauben nicht, obwohl GOTT schenkteihnen einen Stall voller gesunder Kinder Dankbarkeit gegenüber dem HERRN ist ihnen fernBei den anderen...

Ich hab` nen Vogel

Ich denk ich bin ver-rückt,na klar - ich hab` nen Vogel!Nein-nicht nur einen einzigenich hab` ne ganze Voliere vollim Kopf.Manchmallasse ich einige frei,doch weil Platz istbekommen die restlichen gleich Nachwuchs.Ich glaub ich bin ver-rückt.Oh-weia...spinn ich??( von...

(K)ein Familienfest

Vor Schmerz bricht es ungewollt Kinderlosen das Herz -das alljährliche dreitägige Familienfest Von Heiligabend bis zum zweiten Weihnachtstagsonnen sich Muttertiere in ihrem fruchtbaren GlanzPatriarchen können es nicht erwarten,ihre Töchter, Söhne und Enkel zu...

Weihnachtstrauer – Weihnachtsfreude

Weihnachten - das glanzvolle, harmonische Kindheitserlebnis,bevor sich die Eltern trenntenWeihnachten - das Fest bei und mit den gütigen Grosseltern,die schon vor Jahrzehnten verstarbenBesinnliche Weihnachten mit leuchtenden Kinderaugensind schon eine Ewigkeit...

Im Kern…

 In einem Sonnenblumen-Kernsind alle Informationen enthaltenum eine Sonnenblume zu werden. In einem Menschen sind alle Informationen enthaltenwas er im "Kern" ist. Liebe  © Anita Namer

Christkind

Sollen wir in diesen Corona-Zeiten Weihnachtsgedichte schreiben?Oder lassen wir es lieber bleibenund uns von Bedrohungen und Unsicherheiten treiben?Gerade jetzt, da die Welt besonders dunkel ist,braucht es helles Hoffnungslicht Vielleicht verkündet diese Hoffnung ein...

Kein Mail-Müll

Mailen wir uns nicht länger unablässig zuLassen wir es künftig bleiben,unzählige überflüssige Mails zu schreibenDenn Mail-Müll kann den Empfänger in Verzweiflung treiben Wir wollen doch Ärger vermeiden Rufen wir uns lieber gelegentlich mal anOder wenden wir eine...

Kirchenlied (fürs Kirchenglied)

LiedgedichtKirchenlied (fürs Kirchenglied)Kirche kann Familie seinKirche kann Heimat seinKirche kann Oase für die Seele seinKirche kann auch Ersatzfür Familie und Heimat seinKirche sei für wirklich alle daKirche sei du, du und ebenso duImmerzu, immerzu, immerzuMache...

Lernprozess

Sage mir, wer du bist Sage mir, was du denkstSage mir, woher du kommst Zeige mir, was und wer dich lenkt Zeige mir, wohin du willstLass dich eingestehen, was mit dir geschehenSo kann ich dich vielleicht immer noch nicht ganz verstehen, aber in einem anderen, besseren...

Gegenüber-Gedanken

Es hilft meist nicht vielzu versuchenzu denken, was ein anderer denkt,weil ein anderermeistens anders denkt.© A. Namer

LEIDbeschränkung

Leiden kann einem das Leben verleidenDoch Resignation lässt sich vermeiden Man darf nicht darauf schauen,was nicht mehr istMan soll darauf bauen, was noch ist Leiden kann einem das Leben verleidenDoch Resignation lässt sich vermeiden Leidender mach, was noch machbar...

LEID-Aphorismus

Kaum einer kann schweres Leiden leidenDoch das Sich-Leid-Tun kann jeder vermeiden Stephan Wannovius, 28.11.21 

LEIDgedanken

Menschen wollen niemals ruh' n,einander Leid anzutun Und wenn ihnen nicht wirklich Leid geschieht, dann tun sich selbst oft LeidSie klagen, plagen sich ohne tiefes Leid JESUS CHRISTUS ist das Leid der Menschen leidMit denen, die wirklich leiden,leidet er im Herzen, in...

LEID

Bist du dein Leid leid?Ich bin mein Leid ständig leidUnd dennoch tue ich mirimmer wieder Leid Stephan Wannovius, 28.11.21

(Fehl)geglaubt

Vielleicht glaubst du an dich und dein GedichtIch will dir deinen Glauben nicht rauben,ich vermag es auch nichtDoch du darfst mir ruhig glauben:Glauben an sich selbst und seinen eigenen Werke hält nicht, was er dir verspricht Denn der Mensch an sich hat meist eine...

Paradox

Mancher schreibt ein Gedicht, bevor er zerbrichtMancher schreibt ein Gedicht, damit er nicht zerbrichtMancher schreibt ein Gedicht, weil er zerbrochen istMenschen ohne drohenden oder erlebten Zerbruchschreiben dagegen meist ein zerbrochenes Gedicht Denn ihr Gedicht...

Dicht dran

An alle fleissigen Poetinnen und Poeten Dicht dranDein, mein Gedicht sei poetische PflichtEs eröffnet mir deine SichtEs eröffnet dir meine SichtDein, mein Gedicht sei poetische PflichtDu zeigst mir dein Gesicht Ich zeige dir mein Gesicht Vielleicht sogar ganz...

TUN!

Lasst uns nicht hehre Redenüber die Menschenwürde haltenUnd grossartige, eindrucksvollephilosophische Theorien darüber entfalten Lasst uns nicht länger ertragen,welche Bürde andere Menschen tragenDenn unfassbar ist der Menschen BürdeNehmen wir ihnen tatkräftigStück...