Was uns wirklich trägt

 

Unablässig

wird uns verkündet,

was wir unbedingt brauchen

und was wir kaufen müssen.

 

Wer darauf hereinfällt,

der wird zum Reklameopfer

als Teil selbstverschuldeter Unmündigkeit,

die ihm Faulheit und Feigheit bescheren.

 

Es wäre notwendig,

sich mutig dagegen zu stemmen,

denn was uns wirklich trägt,

das entscheidet wachsame Vernunft.

 

So aber schwindet der Konsumverzicht,

wird das Sparen zur Unmöglichkeit,

weil die Werbeballons nicht abzuschalten sind

und Selbstgefährdungen kaum erkannt werden.

 

 

©Hans Hartmut Karg

2021

 

*

Was uns wirklich trägt
Beitrag bewerten

Share This