Ob vor dem Traualtar oder nur im Standesamt abgegeben  –

aus manchem ehrlichen, heiligen, liebevollen Eheversprechen 

wurden später Eheverbrechen 

Menschen, deren Freudentränen zur Hochzeit  flossen,

haben später der, des einst Liebsten Blut vergossen

Stephan Wannovius, 04.05.22 

EheVERBRECHEN
Beitrag bewerten

Share This