das einmalige

wenn ich früher etwas besonderes sagen wollte. dann, habe ich viel nachgedacht. heute, rede ich nur mit dir. wenn ich früher etwas beonderes sehen wollte. dann, bin ich gereist. heute, sehe ich dich nur an. wenn ich früher etwas besonderes erleben wollte. dann, bin...

Fliegende Fische

Heute habe ich fliegende Fische gesehen. Fische die es wohl wussten: „Es gibt mehr als das Meer! „Es gibt mehr als andere Fische! „Es gibt mehr als immer nur zu schwimmen! „Fische die an Ihre Idee geglaubt haben!“ Gegen alles Wissen von...

Ich

Heute werde ich der ganzen Welt verzeihen. Heute zeige ich nur Gnade. Mit aller Größe. Heute zeige ich mein Ich. Das, was ich wirklich bin. Schönheit, so wie sie Vollkommen ist. Heute zeige ich wie wunderbar ich bin. Heute zeige ich der Welt das Leben. Heute zeige ich...

Der Wille

Wenn der Himmel über Dir blau ist. Wenn es überall grün ist. Und wenn überall Blumen blühen. Und wenn Dir die Menschen nur noch zulächeln. Dann ist es, der Tag der Tage. Dann kannst Du auf den Wolken gehen. Dann kannst Du zu den Sternen fliegen. Dann kannst Du die...

Blau

Ich halte so meine blaue Tasse in der Hand. Und sehe mir so meine Welt an. Blaue Vorhänge. Blaue Sofas. Blaue Schränke. Und denke so nach. Über diese blaue Welt. Und was es da noch alles gibt. Blaues Geschirr. Blaue Bilder. Blaue Tapeten. Blaue Teppiche. Blaue Stühle....

Grenzenlos

Vergiss die Zeit, denke ich mir. Vergiss die Welt, denke ich mir. Vergiss die Menschen, denke ich mir. Vergiss das Wissen, denke ich mir. Und dann male ein Bild. Schreibe ein Gedicht. Und denke Dir das Paradies. Und sei der Sieger! Vergiss das Bankkonto, denke ich...

Zwei Gesichter

Heute war er im Fernsehen. Der Mann mit den zwei Gesichtern. Er hat von Liebe erzählt. Kinder geküsst. Menschen umarmt. Und alle zum Lächeln gebracht. Kluges und intelligentes gesagt. Und die Menschen begeistert. Aber dann hat er sein anderes Gesicht gezeigt. Und es...

Santorini

Ich sitze so da. Und sehe mich. Im Rollstuhl. Gelähmt. Mit Krebs. Und total Pleite. Ohne Freunde. Alles ziemlich hoffnungslos. Aber dann habe ich diese Idee: „Ich liege am Strand! Ich höre Stimmen von Restaurants! Sehe wie Kinder spielen! Und den blauen Himmel über...

Das Wort

du siehst, das leben, nicht mehr. such dir, ein wort, das fliegen kann. du verstehst, die menschen, nicht mehr. such dir, ein wort, das fliegen kann. du kennst, dich selbst nicht mehr. such dir, ein wort, das fliegen kann. du denkst, alles ist nur noch sinnlos. such...

Die Freude

Heute habe ich nicht nur Rückenschmerzen. Und so einen komischen Druck in der Brust. Und auch Migräne, die ich schon gar nicht mehr erwähne. Oder die Probleme mit einigen Halswirbeln. Oder die Sinusitis, die ich schon in mein Leben integriert habe! Als Normalzustand!...

Ansichten

Heute habe ich dem Ticken der Uhr zugehört. Ich wollte mit jeder Sekunde nachdenken. Über einen Tag in meinem Leben. Aber es kamen so viele Tage. Jetzt denke ich über die Zeit nach. Heute habe ich am Fenster gesessen. Und wollte an Freunde denken. Mit jedem Mensch der...

Neben Dir

Es gibt eine bessere Welt. Es  ist die Welt neben Dir. Und all  das, was ich da denke. Was ich  da sage. Was ich da will. Und was ich da bin! Es gibt eine schönere Welt. Es  ist die Welt neben Dir. Es ist  all das, was ich neben Dir sehe.  Was ich neben Dir fühle....

Licht

Ich sitze Morgens am Fenster. Und gehe auf Entdeckungsreise. Ich fliege mit den Wolken. Ich träume mit der Sonne. Ich denke mit dem Himmel. Und finde das Leben. Und sehe immer wieder neu. Mit jedem Funken an Licht. Ich sitze Morgens am Fenster. Ich trinke einen Tee....

Trotzdem

Du kannst singen wenn Du singen willst. Du kannst tanzen wenn Du tanzen willst. Du kannst siegen wenn Du siegen willst Egal was die Anderen sagen. Was Du kannst oder nicht kannst. Wie klug Du bist. Oder wie klug Du nicht bist. Egal was die Anderen meinen. Egal was sie...

Zeigen

Heute habe ich es erfahren. Diese Welt hat keinerlei Bedeutung im Universum. Das Wissen der Menschen ist nichtig. Das Denken der Menschen ist nichtig. Die Erfahrungen der Menschen sind nichtig. Was sie wol- len ist nichtig. Was Sie erwarten ist nichtig. Es gibt nur...

Wehrt Euch

Heute wurde eine neues Gesetz verabschiedet Es wird das Lachen verbieten. Denn die Regierung hat es heraus gefunden. Jeder der lacht. Der kennt Sie auch irgendwann: „Die Wahrheit über das Leben. Die Wahrheit über den Mensch! Die Wahrheit über die Welt!“ Und keine...

Die Fliegen

Das Ticken, der Uhr im Flur, durch die geöffnete Tür. Das Telefon, am Rande des Bettes. Stimmengewirr, aus den Nachbarwohnungen. Den Blick, aus dem Fenster gerichtet sitze ich ruhig. Gedankenlos und will ordnen. Die Jagd nach den Fliegen. Die Anstrengungen, Blutpunkte...

Liebende

Es gibt Menschen, die schreiben einfach was Sie fühlen. Und es ist das Beste an Sprache. Es gibt Menschen, die sagen einfach was Sie Denken. Und es ist das Wahre an Gedanken. Es gibt Menschen, die sind nur Da mit Ihrem ganzen Leben. Und es ist Gut, das sie da sind! Es...

Pläne

Sagt der Wurm zum Käfer: „Lass uns Freunde werden!“ Sagt die Maus zum Maulwurf: „Lass uns ein Bild malen“ Sagt der Hase zum Igel: „Lass uns ein Gedicht schreiben!“ Plötzlich kommt eine Dampfwalze. Und macht Sie alle platt. Wichtige Baupläne die umgesetzt werden. Pläne...

Das Sandkorn

Heute habe ich Ihn kennen gelernt. Den einen Künstler. Der kann Wälder auf ein Sandkorn malen. Der kann Flüsse auf ein Sandkorn malen. Der kann Gebirge auf ein Sandkorn malen. Der kann Meere auf ein Sandkorn malen. Und dann redet er mit Dir: „Über Freunde! Über Liebe!...

Strichmännchen

Sieben Striche soll das Männchen haben Der erste Strich ist der Kopf. Ganz dünn damit nicht viel hinein geht. Und das Männchen sich leicht beherrschen läßt. Und nur das lebt was von Ihm gewollt wird. Und nie auf eigene Ideen kommt. Und dann immer nur so funktioniert...

Das Wunder

Ich lese in der Zeitung, was es so alles gibt. Was dieses Leben so bietet. Angefangen von Kriegen. Bis zu Mord und Raub. Hunger und Armut! Politik und anderes Theater. Dann setze ich mich an das Fenster. Nicht das ich eine Lösung sehe für all das. Oder für mich. Für...

Unterwegs

Heute, bin ich einem Satz von mir begegnet. Den ich vor Jahren geschrieben habe. Und er hat mir so erzählt, wo er überall war. Und was er so erlebt hat. Und wie es Ihm so ergangen ist. Er war in einem Kloster. Und, da hat sich ein Mönch mit Ihm beschäftigt. Ein Mönch,...

Der Regenbogen

Wenn Du Dein Auto volltankst. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Du eine Reparatur an Deinem Auto hast. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Du neue Reifen für Dein Auto brauchst. Dann musst Du dafür zahlen. Wenn Dein Auto eine Inspektion benötigt. Dann musst Du dafür...

Der Funke

Mein IQ ist in den Minusbereich gesunken. Weiber kann ich auch endgültig vergessen. Und Freunde. Und all das. Gibt es auch nicht mehr. Das Interessante an Leben, ist irgendwie nicht mehr da. Die Frage ist: „Soll ich trotzdem schreiben? Soll ich sagen was ich so fühle...

Herr Niemand

Herr Niemand will leben: Nachdem Ihm seine Lehrer sagten, dass er nie etwas begreifen wird. Nachdem Ihm seine Chefs erklärten, dass er zu nichts taugt. Nachdem seine Freunde meinten, dass sie ihn nicht brauchen. Nach all dem will Herr Niemand leben. Er will in Büchern...

Gefängnis

Die Freiheit des Denkens zu finden ist eine Kunst. Freiheit zu finden ist immer eine Kunst. Denn Freiheit ist nichts anderes als die Wahrheit. Das Leben mit Wahrheit. Mit Gedichten! Mit Diskussionen! Mit Liebe! Die Kunst die Freiheit zu leben. Das ist die Kunst, die...

Berührungen

Es scheint so als stimme nichts mehr! Das Denken stimmt nicht mehr. Die Worte stimmen nicht mehr. Die Sätze stimmen nicht mehr Und ich liege mit allem daneben. Ohne Hoffnung. Ohne Wahrheit. Ohne Leben. Kann sein es ist, hin und wieder, so. Wo die Welt nur berührt. Mit...

Sylt

Der Zahnarzt will, die neunte Symphonie von Beethoven, nur noch im Schlafzimmer hören. Und wohnt am liebsten auf Sylt. Der Mönch möchte seine Freizeit nur noch, im Bett, mit Büchern von Karl May verbringen. Der Marathonläufer will nur noch vor dem Früh- stück...

Der Himmel

Ich mag die Frauen. So wie Inseln. Die ich stets neuentdecke! Immer wie unberührt. Mit Wäldern, Bergen, Hügeln, Tälern. Die mich einladen! Das Leben zu geniessen. Und mich atmen lassen. Und mir nur schönes zeigen. Völlig gleich wohin ich gehe! Auf ihre Höhen! Oder in...