Tue ich, was ich will?

Vermutlich möchte jeder von Herzen dieses Bekenntnis sprechen:Ich tue, was ich will! Und wohl niemand mag ihm widersprechenDennoch möchte ich es wagen, es kritisch zu hinterfragen Ich tue, was ich will!Doch wer bin ich?Bin ich ich?Bin ich ich selbst?Bin ich meiner...

Frankfurt (nicht) am Main

Mein Frankfurt liegt am MainDoch das ist in Wirklichkeit Halbwahrheit oder ScheinDenn die meisten Stadtteile berühren schlicht die europäische Wasserstrassezwischen Rhein und Donau nicht Der Main ist für zahlreiche Einwohnerdaher eher selten in Sicht S-Bahn- und...

NAH: DIE GEFAHR

LiedgedichtSie ist seit einigen Jahren da und besonders nah - die Gefahr!Jederzeit kann sich die Freiheit in Unterdrückung wenden Einst schwache Strömungen können reissend werdenund die Demokratie rasch beenden Sie ist seit einigen Jahren da und besonders nah - die...

Vorsicht, POLITIK!

Politik kann berühren, zum Rechten wie zum Schlechten verführenWenn Politik durch die Köpfe schwirrt, hat sich schon mancher verirrtBöse wie gute Menschen möchten oft ohne Bedenkenraffinierten Rattenfängern leichtfertig Glauben schenken So lassen sich Dumme wie Kluge...

Nachrichten von der Ostfront

Angesichts der für die tapfere, aber schwache Ukraine schwierigen Kriegslage an der Ostfront Was ist mit Adolf Hitlers glühenden Anhängern in derdeutschen Nazi-Enkel- und Nazi-Urenkel-Generation geschehen? Ausgerechnet sie wünschen sich, dass die Ostfront...

REVERENZ

Sogar den Dichtern, die mich stets gemieden, ja selbst denen, die mir ihre Missachtungund Verachtung ausdrücklich haben beschieden,habe ich stets ehrlich meine Reverenz erwiesen Denn ich weiss das schon: Man trenne Werk von Person Auch ein arroganter, stolzer,...

Der wahre Zimmermann

Statt dem wahren Zimmermann, JESUS CHRISTUS, zu folgen,zimmert sich der gottlose moderne Mensch seine eigene Welt Dabei hat selbst der handwerklich Geschickteste, verglichen mit GOTTES SOHN, nicht zwei flinke, sondern zwei linke Hände Und dennoch schaut der gottlose...

Nah und offenbar

Womöglich siehst du dich, womöglich sehe ich mich völlig falsch Wahrscheinlich betrachtest du mich, wahrscheinlich betrachte ich dichdurch eine Brille, die dir und mir die Sicht versperrt, weil sie verzerrtVermutlich weisst du nicht, vermutlich weiss ich nicht, wer du...

Dein Gedicht spricht

Vielleicht sprichst du aus Stolz nicht mit mirAber dein Gedicht spricht mit mirEs erzählt und spiegelt viel von dirManches kommt nicht bei mir anoder nicht an mich heranDoch etliches spricht mich an Und ich weiss, du bleibst am Dichten dranSo können wir aufs Reden...

FÜR GOTT ALLEIN

Lieber Christ, habe Mut und sei von Herzen gut Spreche Menschen Gutes zu, ohne dir ihren Dank zu versprechen Grüsse freundlich, ohne mit einem Gegengruss zu rechnen Lasse Alte, Behinderte und Kleinkäuferan der Discounter- und Supermarktkasse vor,auch wenn sie nicht...

Tastet die Sprache nicht an!

An die Gender-Regenbogen-SprachverändererDu sollst jeden Menschen lieben und respektieren Aber du brauchst nicht jede Lebenseinstellung,jede Verhaltensweise zu bejubeln und zu lieben Man gestehe dir und einem anderen zu, dass ihr häufig verschiedendarüber denkt und...

ZUM DU

Mit dem anerkennenden, klaren, liebevollen,mitfühlenden Herzensblick aufs DU geht ein Menschvertrauensvoll, in Frieden auf einen anderen zuImmerzu braucht auch der Glaube einensolchen Herzensblick aufs himmlische DUDenn völlig ichbezogen, bleibt man stehen,kann weder...

VIER BIN ICH

Uns! allen ins Stammbuch geschrieben, besonders den ach so sensiblen Künstlernaturen Vier Anliegen, vier Bestrebungen, vier Erwartungen,vier Glücksquellen, vier Hoffnungen, vier Interessen,vier Sehnsüchte, vier Träume, vier Wünsche, vier Ziele hat fast jeder Mensch  -...

Vier Zaubersalben (duften)

Vorsicht, Satire!Willst du bedeutend, einflussreich, groß und wichtig sein,dann reibe dich täglich mit vier Salben einDie Salbe Bedeutung wird dir Bedeutung gebenMit der Salbe Einflussreichtum wirst du Einflussreichtum erlebenDurch die Salbe Größe brauchst du nicht...

Stand der Poesie

Dein, mein Gedicht kann sich vermutlich nicht wehrenDein, mein Gedicht wird dich, wird mich wahrscheinlich nicht ehrenDein, mein Gedicht wird dir, wird mir wohl keinen Reichtum bescherenDein, mein Gedicht mag deine, mag meine Bekanntheit nicht mehrenDoch über all das...

Plötzlicher poetischer Tod

Mit den meisten Gedichten verhält es sich so:Kaum geboren, haben sie schon den Lebenskampf verlorenSie erblicken das Licht der Welt, die nichts von ihnen hältOhne jegliche Beachtung, ohne Liebe, ohne Zuwendung können sie nichts erwerben - schnell müssen sie sterbenIn...

10.000-Gedichte-Dichter!

Poetenkönig, du stellst zehntausend Gedichtein alle dafür offenen Lyrik-Internet-Foren einWerden deine zehntausend dichterischen Beiträge nicht aufeinander eifersüchtig sein?Womöglich wird nicht jedes deiner zehntausend Gedichtein gleichem Masse als grosses...

Frage zuerst dein Gedicht

LiedgedichtHast du schon einmal dein Gedicht gefragt, was es mag?Hast du schon einmal dein Gedicht gefragt, was es davon hält,dass es von dir wird in die Öffentlichkeit gestellt?Ist es selbst dazu bereit? Fühlt es sich befreit?Oder fühlt es sich von dir...

Brüderlicher Rat

Lieber Christ*, du sollst niemals ruh'n,anderen Menschen Gutes zu tunDoch ich rate dir: Erwarte keinen Dank auf Erden Du darfst dich niemals über Undank beschwerenGOTT wird dir ohnehin genug bescheren Stephan Wannovius, 28.06.22* Selbstverständlich beziehe ich auch...

“Künstlergenies”

Wer sich als Genie gefällt,der nichts von seinen Mitmenschen hältSelbst wohlwollende Anregungen sind ihm zuwider Jeden Kritiker macht er ohnehin niederMan erlebt das immer wiederDeshalb sollte niemand mit Dank,Einsicht, Lernfähigkeit und Vernunfteingebildeter...

Allgemeine Empörung

Achtung, noch! Satire!Empörung, Empörung herrscht im ganzen LandDie Aufgeklärten, die Avantgarde, die Gutmenschen,der Mainstream, die Medien, aber auchdie Mitläufer sind außer Rand und Band Empörung, Empörung herrscht im ganzen LandWas ist geschehen, hat man große...

Zerstörung

Jeder mache, was er vom Leben hält und was ihm gefälltFrei mag er auch seine Gender-Regenbogen-Wege gehen,sofern er meint, er könne gut damit vor GOTT bestehenDoch unserer Muttersprache lasse niemand Gewalt geschehenKeiner nehme sich ein Recht, die gewachsenedeutsche...

(Gutes über) ERDOGAN und PUTIN

Achtung, Satire!Angesichts allgemeiner Kritik muss ich es mal wagen,etwas Positives über zwei weltbekannte starke, alte Männer zu sagenÜber zwei Männer, die international viele als eng empfinden,weil sie zwei große Völker streng regieren und sich auch öfter...

Innere Bremsen

Nur in Gedanken darf die Freiheit ohne Schranken seinBevor aus Gedanken Einstellungen werden,bevor Einstellungen in Handlungen und Verhalten münden,müssen Herz und Verstand über das Innere befindenEin Gläubiger wird sich zudem an GOTTES Prüfkriterien bindenUnd so...

Freiheit in Schranken

Von vielem ist der Mensch freiDoch frei von Verantwortung ist er nichtEr unterliegt gesetzlicher und moralischer Pflicht Auch sein eigenes Gewissen und sein Glaube haben grosses GewichtVieles schränkt die Freiheit des Menschen einEtliches davon muss so seinEinige...

FREI

Jeder darf seine eigenen Wege gehen,jeder darf auch jedem aus dem Wege gehen,solange Dritten dadurch kein Unrecht geschehen Doch jedermann prüfe sich selbst, wohin und mit wem er möchte gehen undob er damit werde vor GOTT bestehen Stephan Wannovius, 27.06.22

Erfolglos weiter!

Wenn ihm der lyrische Durchbruch misslungen,welcher Dichter bleibt dennoch beim Dichten dabei?Wer mag nach kürzerer oder längerer Erfolglosigkeit trotzdem nicht mehr darauf verzichten?Ich kann zwei Gruppen von Lyrikern sehen,die niemals poetisch von der Fahne gehenDie...

(NICHT)Gedicht

Das Gedicht, auf das du verzichtest,entfaltet keine WirkungDas Gedicht, das du dichtest,gestaltet vermutlich ebenfallsdeine Umgebung schlicht nichtAlso macht es keinen Unterschied,ob du ein Gedicht schreibst oder nichtDenn ein Gedicht hat wieein Nicht-Gedicht...

Tröstliche Geschicht’

Antwort auf Altmeister Hans Hartmut Karg*Vielleicht brauchen Welt und Mensch dichEinen wie mich brauchen sie eher nicht Das ist meine reife ErfahrungssichtUnd Erfahrungen haben GewichtRadikale Offenheit ist meine Pflicht,selbst wenn ich dadurch vollendsverliere mein...

Wo dein Name steht

Schmeichelt es dir sehr, deinen Namen,schmeichelt es mir sehr, meinen Namenhier zu sehen? Wenn ja,dann wirst du, dann werde ich womöglichdas Wesentliche im Leben übersehenFür jetzt und sie Ewigkeit entschiedend bleibt allein, ob du, ob ich im himmlischen BUCH DES...