Die Eiskönigin-Meine Liebe

Alba saß am Fenster. Der Wind ließ die Äste des Baumes an ihre Scheibe klopfen. Sie spürte ihren Herzschlag pochend an der Stirn. Schwere Gedanken hatten sie den ganzen Tag über begleitet. "Meine Liebe", dachte sie, "meine Liebe ist tief und bedrohlich, wie ein...

Die Eiskönigin-Meine Liebe

Alba saß am Fenster. Der Wind ließ die Äste des Baumes an ihre Scheibe klopfen. Sie spürte ihren Herzschlag pochend an der Stirn. Schwere Gedanken hatten sie den ganzen Tag über begleitet. "Meine Liebe", dachte sie, "meine Liebe ist tief und bedrohlich, wie ein...

Der Tannenbaum

Zu jener winterlichen Zeit,Weihnachten war nicht mehr weit, der Vater sprach zu seinem Sohn:„Wie du siehst, so hab ich schon, ein Baum gekauft, doch passt der nicht,so übertrag ich dir die Pflicht, den zu kürzen, lieber Bube,bis er passt, in unsere Stube.“ Das ist für...

Die Eiskönigin-Der Spiegel

Sie hockte vor dem Bett ihrer Eltern. Ihre Mutter saß vor ihrem Schminktisch und bürstete sich ihre langen ebenholzfarbenden Haare. Mit langen stoischen Strichen glitt sie mit der schweren Bürste stoisch durch ihre Locken. Ihren Blick versenkte sie dabei tief in die...

Die Eiskönigin Prolog

Da steht sie, die Eiskönigin, in ihrer perfekten weißen,  eisigen, vollkommenden Landschaft. Es ist clean und alles wohl geordnet. Ein himmlisch ästhetischer Anblick. Um sie herum weiß, Eis und Schnee in allen Facetten. Rein! Ohne Fehl und Tadel, engelsgleich blickt...

glücklich sein

Zehn Dinge die mich glücklich machen? Reicht es nicht einfach nur zu lachen? Leben lassen, Leben machen? Liebe fühlen, Liebe finden? Geht es nicht letztlich darum Zeit zu schinden? Zeit vergeht, sterben tun wir sowieso, warum also nicht irgendwie, irgendwo? Sollten...

Der Sinn

Staub  schwebt vor meinen Augen vorbei. Leicht und unbeschwert. Nicht so wie das Leben. Zuhause helfen, Leben retten, auf dem Sofa. Essen, Trinken, Schreiben Lesen. Und von vorn. Mein Kopf schwirrt. Nicht leicht und unbeschwert. Schwer und träge. 15 Kilometer, ein...

(Noch) unbetitelt

Seelenlast du machstBist zurück gegangen ohne RastWir wissen nichts , nur dass es dich nicht lebendig gibtNie mehr können wir dich sprechen hören und lachenDu kannst keine Bekloppten Sachen machenDu fehlst, guter FreundDas ist nicht fairDenn immer nur die Frage, kaash...

Veränderungen – Voankommen

icht ganz hier und nicht ganz dortMittendrin an irgendeinem OrtGedanken hier und wieder fortZeit des Lebens schreitet fortLeben ist nun schwerKein Plan ist festMuss noch umhergehen und sein dort drübenMuss alles sein lassenBis der Zeitpunkt ist vollkommen –...

Seelengerüst – Ängste

Bequem ist es alles oder nichtsEinfach ist nichtsDie Ketten in deinem Kopf reichen bis zum HerzDie Kontrolle hält dich fernFern von dem was sein kann, was wirdEs ist eine innere Hürde, die du nicht kannst bezwingenDenn der Weg des Überwinden schon so viel kostet und...

Trauer

TrauerSie ruht in mir wie ein nicht enden wollender Sturm. Verzehrt mich Stück für Stück-Qualvoll-Selbst wenn ich gegen diesen Sturm ankommen mag, zehrt dieser unaufhörliche Kampf an meinen Nerven, und den wenigen übrig gebliebenen Kräften.-Dauermüde- bin ich, schlaf...

Ein Teil in mir

Ein Teil in mirEin Teil in mir will stets das Gute sehnwill das die Schmerzen vergehn,möcht nur zur Ruhe kommen,All dem Gespött entkommen.Ein Teil in mir,sorgt sich ausschließlich um andere,nicht für Ruhm, Geld oder anderes,könnt den ganzen lieben Tag nur...

Das Gefühl der Leere und der Fülle

 Das Gefühl der Leere und der Fülle  Wie kann etwas Voll, und doch so leer sein? Wie kann es sein von Innen heraus, an dem Gefühl der Fülle zu platzen, und doch im nächsten Moment nur Leere zu verspüren. Wie kann es in meinem Inneren so aussehen? Wie ist das nur...

Der Abend

Dann sprach sie sanft und leise,ja auf ganz spezielle Art und Weise:Sieh nur wie die Bäume sich beugen,um die Kraft des Windes zu bezeugen.Die Köpfchen der Blumen nicken dir zu,bis der Wind sie legt zur Ruh.Auch die Sonne beendet ihre Schichtund schenkt dem Mond das...

The Maid

Working working all day long,damn girl, you must be strong.Cooking, cleaning somewhere overseas,but no chance for her to please.Working working all your life,no time for having kids or being a wife.So far away from home,makes her feel alone.Working working til you...

Winter

WinterDer Winter stürmt mit eisig Windund ruft *jetzt meine Zeit beginnt*Mit Herbstes Spass nun Ende ist,so bunte Farben mag ich nicht. Ich nehm mein Zepter, tippe an, was jetzt noch farbig ist und dann,vereisen Tanne, Weg und Bachlass wirbeln Flocken, weisse...

Qualen des Einzelnen

Wie können absolut einschneidende, prägende Dinge einfach passieren?Ohne jegliche VorwarnungEin normale Dienstag, wie jeder zuvordoch man spürt einen Stichbrennender Schmerz schießt durch den KörperAngst ergreift einenman wird krankEntscheidungen fallen anWas ist mit...

unsere zeit läuft bereits ab

unsere zeit läuft bereits ab, nur rennt meine, ohne inne zu halten, in lichtgeschwindigkeit an mir vorbei und auch wenn ich versuche sie zu greifen, den moment wirklich zu erlebenund ihn nicht bloß mit fremden augen anzusehen, rinnt die zeit mir fliehend durch meine...

Das Schauspiel

Sie wusste, er hatte sie entlarvt, beim Ansetzen bereits, doch, der Irritation obgleich, sprach sie weiter, sie kehrte die Gewissheit um ihre Lüge mit einem unsterblichen Lächeln weg; sie kannte ihr Spiel. Gewiss war auch –seine Verblüffung galt dem, vielleicht...

LASS UNS ENDLICH UNPERFEKT SEIN

Komm lass uns endlich unperfekt sein.Lass uns trotz Regen an die Sonne denken und währenddessen den Regenbogen suchen.Lass uns zu spät zu Terminen kommen, weil wir am Abend zuvor nicht voneinander lassen konnten.Lass uns die falsche Ausfahrt nehmen, drüber lachen und...

Fantasie

 Fantasie ein unbekanntes Wort etwas das es heute kaum noch gibt. Hast du Fantasie? Weißt du was das ist? wenn nicht dann frage ein Kind wie es sich die Welt vorstellt.Voll Monster, Feen, Abenteuer und Gefahren. Bunte Bäume und fliegende Autos.Träume die niemals wahr...

Leben

 Hier der AnonymeHier der Unsichtbare. Leben. Was ist es dieses Wertvolle etwas?Wer lebt das Leben so richtig?Was macht es aus? Gleich am Anfang eine Frage: lebst du? oder Existierst du? Stehst du morgens auf. Schaust aus deinem Fenster siehst die Welt außerhalb...

Über Kopf rückwärts geküsst

Ein Jahr ist vergangen seit ich von dir träumte.Während wir über die Landstraßen des Lebens fuhren. Ich saß direkt hinter dir auf dem Rücksitz. Du hast dich das Steuer loslassend über Kopf nach hinten gebeugt und mich geküsst. Welch Akrobatik! Welch Leichtigkeit!Der...

Ketten in deinem Kopf

Bequem ist es alles oder nichts Einfach ist nichts Die Ketten in deinem Kopf reichen bis zum Herz Die Kontrolle hält dich fern Fern von dem was sein kann, was wird Es ist eine innere Hürde, die du nicht kannst, bezwingen Denn der Weg des Überwinden schon so viel...

Immer da

Immer da, digitaldas ist die Welt von heute ganz normal, kaum mehr analogface-to-face via Skypeechte Nähe uns fehltdie Gefühle transformieren umin ein falsches Licht es bringt Copyright by Sonya Rana

100 Jahre

Hundert Jahr' was is' nur mit euch alln' geschehn',damals konnt' man sich noch in die augen sehn'.Heut' sind alle beschäftigt mit ihrm' Handy,Suchen auf Lovoo und Tinder ihr Candy.Damals hat man nach ein Rendevouz gefragt,geschaut dass man vor den andern'...

Wann war ich glücklich ?

werde sammeln und erfahren, zerdenken und verschreibenAls Kind im Wald, Schnitzeljagd-spielendim Kindergarten mit Freunden tobendauf den Straßen vor unserem HausSkateboard fahrend und spielendImmer auch dann, wenn ich mit Mama zusammen zur Oma nach gegenüber...

Es ist die Ferne

Es ist (die) Ferne gewachsenjeden Tag, jede Wocheund jeden Monates tut mir leid, doch ich kann nicht mehr andersStändig dieses verbunden sein, nur im Netzmein Herz und mein Kopf sind überhitzt und kaputtIch traue mich nicht, dich anzuwählenaus Scham und Angst,...

Manchmal , aber oft und (doch) häufig

Manchmal frage ich michWer ist da noch?Ist da überhaupt noch wer, nah und fern?Oft frage ich mich  Sind wir überladen worden?Von den eigenen GefühlenGanz häufig frage ich mich  Erklärst Du dich auch zu oft und hast du es nicht auch mal satt?Manchmal will ich fragen,...

Pareidolie

Der Pareidolie Komplex handelt von einem unbekannten Suchenden , seiner Verehrung,  und seiner Beziehung zu einer mysteriösen Existenz. Jeder Teil beleuchtet einen anderen Blickwinkel der Geschichte.  Schritte - HandlungTaten - AbschiedWorte - BeziehungSchatten - ...