(Poetische) Traumvermehrung

Deinen Traum träumst du meist alleinDenn oft wird er dir allein heilig seinDu möchst bei ihm verweilen, ihn mit niemandem teilenDoch schreibst du ihn öffentlich in dein Gedicht hinein wird ermöglicherweise der Traumeiniger oder gar vieler seinStephan Wannovius,...

WIR DICHTER

Unter Pseudonymen, Künstlernamen oder völlig offen,schütten wir unsere Herzen betroffen in Gedichten aus,tragen Freude, Hoffnung und Trübsal in Reimen ins Land hinausWir dichten, wir berichten über Missstände, Stärken, SchwächenWir wagen, uns selbst und andere...

VERLOREN IM INTERNET

LiedgedichtViele Gedichte, im Netz geboren,gehen im Netz verlorenDas Internet, das Internet ist nurzu den wenigsten Lyrikern nettViele Gedichte, im Netz geboren,gehen im Netz verlorenNicht einmal die Dichterhaben sich untereinander Beachtung und Ermutigung...

GESCHÖPF – NICHT SCHÖPFER

Mensch, du willst die Schöpfung retten?Ist diese Aufgabe nicht zu klein für dich?Mit dir ist viel los, du bist so gross,dass du dich nicht einmal selbst retten kannstDu musst sehen, dir eingestehen,dass du nicht der SCHÖPFER bistAls Geschöpf gehörst du zur...

Allein der Schöpfer rettet

Diese gefallene Schöpfung ist unsallenfalls zur Verwaltung gegebenWir dürfen und müssen mit und in ihre lebenWir können uns richtig oder falsch verhalten,sie verwortlich oder unverantwortlich verwalten,doch behalten können wir siewie unser eigenes Leben nichtBeides...

Mit Ewigkeitsperspektive heute handeln

Senioren laufen, manche schnaufenrasch der Ewigkeit entgegenDoch letzten Fragen sollten sichbereits junge Leute stellenWer, wer kennt schon das Ende aller Zeiten?GOTT DER VATER hat den Zeitpunktnicht einmal dem SOHN verratenUnd niemand weiss,wie lange er selbst auf...

Der poetische Worterfinder

Er kannEr kann andersEr kann besserEr kann mehrund noch weit mehrDoch mit Einsicht tut er sich schwerOft macht's er sich leichtund damit recht, recht, schwerFehlt ein Reim,muss schnell eine Wortneuschöpfung herDoch nicht alles, was poetisch klingt, gelingt Statt...

Herzens-Tropfen

Kennst du es?Das Gefühl  „Mein Herz läuft über vor Liebe….!“Jeder Herzens-Tropfen ist Antrieb pur.Antrieb – für den Motor des Lebens.Tun wir etwas aus dem Herzen heraus,gibt der Himmel noch all seinen Zauber mit dazu.Vieles ist da unerklärbar,öffnet Wege, die man...

Kurz und bündig

Suchst du Antworten?Stell die entsprechende Frage.Suchst du Lösungen?Mach ein paar Experimente.Willst du Ziele erreichen?Definiere sie und geh los.© A. Namer

IDEALBESETZUNG

Achtung, Satire!Ich will eine Komödie schreibenDie Hauptrolle möchte ich gern mit dem Sultan besetzenDenn er ist geistreich, sanft, kann niemanden verletzenEr ist charmant, beliebt bei allen Menschen im Land Er hat Frohsinn, Lebensfreude, Witz und Humor Er kann aus...

MEIN MORGENSTERN

Inspiriert von Hans Hartmut Karg, Glaube an den Morgenstern, 16.09.22Ja, auch ich glaube an den MorgensternWeil er ein Ehrenname und Synonymfür JESUS CHRISTUS ist undGnade, Liebe und Vergebung versprichtDieser Morgenstern will alle KINDER GOTTESleiten und weise durch...

ERKLÄRUNG NICHT VERWEHREN!

Der grosse KARG überfordert mich undvielleicht ebenso dich oft recht arg Liegt es daran, dass ich unverständlicheWortneuschöpfungen nicht mag?Oder bin ich für sein Sprachgenie zu dumm?Wie dem auch sei, ich bleibe nicht stummImmer wieder frage ich nachJa, ich ertrage...

LACH-GEDANKEN

Man kann sich krumm und schief lachenund dabei dennoch völlig gerade bleibenManchmal lache ich mich krank underkranke dennoch nichtLachen ist gesund,  unmotiviertes Lachentut allerdings den Narren kundNur Babys und Kleinkinder brauchen zum Lachenkeinen trifftigen...

EIN NARZISS IST TREU

Achtung, Satire!Niemand ist in der Liebe so treuwie der, der sich selbst über alles liebt,sich alles gönnt und gibtEr kommt niemals auf die Idee, fremdzugehen,eine andere Person bedeutender, begehrenswerterund wichtiger als sich selbst zu sehenNie im Leben wird er den...

(NICHT) ZUM LACHEN

Das wäre doch gelacht, wenn nicht jederirgendwann irgendetwas zu lachen hätte!Freude lachtSchadenfreude leider auchUnd recht häufigMitfreude lacht eher seltenHumor und Spass lachen zu wenigWahnsinn lacht aus GeisteskrankheitGesundheit und Lebensfreude lachen sich...

DURCHS DUNKLE TAL – HERBSTGEFANKEN

Im Angesicht der Corona--Pandemie, des Ukraine-Krieges, des Wirtschaftskrieges und der InflationGerade in diesen Zeiten brauchen wirMutbereiter und zur Hoffnung BegleiterDenn mit Resignation und Traurigkeitkommen wir nicht weiterWir wissen, dass es derzeit schwerund...

RICHTIG FALSCH – FALSCH RICHTIG

Es gibt ein FALSCHEs gibt ein RICHTIGES gibt ein RICHTIG FALSCHDas sagt man zumindestDoch gibt es auchein FALSCH RICHTIG?Wenn ja,was wäre an FALSCH RICHTIGfalsch, was richtig?Bedeutete FALSCH RICHTIG,die falsche Entscheidungim Richtigen zu treffen?Oder hiesse das,im...

RICHTIG ist eine Zeitgeistfrage

Gedanken zur Gender-Regenbogen-"Wahrheit"Früher kam es darauf an, etwas richtig zu machenFrüher musste man vermeiden, Dinge falsch zu machenJeder wusste seit Generationen schon,was falsch, was richtig und was richtig falschFast jeder fühlte sich gegenüberdem Guten und...

EINE MACHTFRAGE

Bittere Satire!Hast du gedacht, es gäbe FALSCH oder RICHTIG,dann hast du nicht bedacht:FALSCH oder RICHTIG ist eine Frage der Macht Du brauchst nur nach Moskauoder an den Bosporus zu gehen,um das vollumfänglich zu verstehenStephan Wannovius, 15.09.22

Sei ein Klimaverbesserer!

Vielleicht kann nicht jeder gleich das Klima rettenDoch lasst uns wetten: Jeder darf dazu ein wenig beitragenJeder vermag auf Erden ein Klimaverbesserer zu werdenWillst du mich fragen, wie, dann möchte ich dir sagen:Schritt für Schritt nach deinen Mitteln,...

Falsch/Richtig

Falsch   FalschFalsch   FalschFalsch   FalschFalsch   FalschFalsch   FalschFalsch   RichtigFalsch   FalschFalsch   Falsch  Inspiriert von Richtig/Falsch 

Verstandestoleranz

Vorurteile, Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit undRassismus haben wir Deutsche oft nicht wirklich überwunden,wir haben sie in Toleranz und Verständnis eingebundenMit den Lippen sind wir weltoffen und nettTheoretisch sehen wir ein, Böses darf nicht seinUnser...

Das Lachen

Kennst du das auch?Du siehst jemanden schallend Lachen – und hast nur Fragezeichen im Kopf.Wie kann man nur sooo lachen?Du siehst diese Menschen lachen,schüttelst einerseits den Kopf, verstehst die Welt nicht mehr…Gleichzeitig bewunderst du sie, genau für dieses...

Wie???

Wie willst du den Sonnenaufgang genießen, wenn du nicht aufstehst? Wie willst du das Leben entdecken, wenn du dich nicht darauf ein-lassen willst - neue Wege zu gehen? Wie willst du den Menschen in dir entdecken, wenn du dich nicht auf   A L L E   Emotionen einlassen...

Hitlers tolerante Erben

Beobachtungen in einem postfaschistischen LandWillst du Deutschland und die Deutschen verstehen,musst du als Ausländer in eine deutsche Reihenhaussiedlung gehenDu musst das Häuschen, das du bewohnst, kaufenDu wirst sehen, was wird geschehenWillst du Deutschland und...

SELBSTVERTRAUEN

Wie sich Menschen verstehen, so könnte es ihnen gehenWer sich als Sieger sieht, kann leichter siegenWer sich als Verlierer empfindet,dessen Selbstvertrauen schwindet, schwindet Er wird so eher verlieren als gewinnenWer sich gesund fühlt, wird meist gesünder seinWen...

POSTFAKTISCHE PHILOSOPHIE

Achtung, Satire!In tiefer Verneigung vor den grossen Philosophen und Staatsmännern der alternativen Fakten und Wahrheit - den Begründern des postfaktischen Zeitalters Donald Trump und Wladimir Putin. Manche rechnen auch den charmanten, diplomatisch geschliffenen...

Gedicht, Gesicht, Gebet

Veröffentlichst du ein Gedicht, verlierst du womöglich dein GesichtIm stillen Gebet zu JESUS CHRIST tust du es nichtDenn niemand wird erfahren, was du dem HERRN willst sagenER kann heimlich deine Sorgen tragenStephan Wannovius, 14.09.22

BEGRENZTES GEDICHT

Ein Gedicht mag dich erfreuenAuch dein eigenes GedichtDu könntest es aber auch bereuenEin Gedicht darf unterhaltenEs darf bildliche und sprachliche Kraft entfalten Doch dich trotz tiefster Traurigkeitam Leben zu erhalten - das vermag es eher nicht Neue Hoffnung und...

Postfaktische Erkenntnis

Achtung, Satire!Ansicht und Einsicht sindin der postfaktischen Zeit gleichSie werden synonym verwendetWahr ist, was ich denke undwem ich meine Aufmerksamkeit schenkeDas alleinige Wahrheitskriterium bin ichAlles ist so, wie ich es empfinde und erfahreDadurch erspare...